2021,187: Gemeinplatz

Oder ist es einfach ein Kalenderspruch?

To get a Google translation use this link.

 

 

Wenn ich mich umsehe, so scheint es nicht nur mich zu betreffen: Menschen wenden sich gerne der Vergangenheit zu, wenn ihnen die Gegenwart nicht geheuer und die Zukunft suspekt ist. Deshalb auch scheint oft zu gelten: »Früher war alles besser, alles weniger kompliziert.«

 

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke fürs Lesen.

Der Emil

 

P.S.: Am 06.07.2021 waren positiv doch noch etwas Schlaf von halb Sechs bis halb Elf, eine vorproduzierte Sendung, ziemlich günstiges Tanken.
 
Die Tageskarte für morgen ist die Sieben der Kleche.

© 2021 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu 2021,187: Gemeinplatz

  1. Frau Momo sagt:

    Kann ich für mich nicht behaupten. Ich lebe hier und heute und früher war mitnichten alles besser und unkomplizierter. Mein Leben stand teilweise ganz schön kopf. Heute ist es ruhiger und unkomplizierter, weil ich einiges überwunden habe. Ich schaue schon auch mal zurück, aber ich gucke lieber nach vorne als nach hinten.

    • Der Emil sagt:

      „… wenn ihnen die Gegenwart nicht geheuer und die Zukunft suspekt ist.“

      Ich kann mich frei von Mißgunst mit jedem Menschen mitfreuen, dem es anders ergeht, also auch mit Dir, denn ich weiß, daß das Leben auch anders als meines sein kann.

      Und dennoch glaube ich, daß Zukunftsängste u. a. m. — die nicht alle Menschen haben — häufig zum Rückzug in Vergangenes führen.

      • Frau Momo sagt:

        Da stimme ich Dir unumwunden zu. Bei mir hat es sich nur anders entwickelt. Ich hatte meine wirklich schweren Zeiten früher, seit ich mich aus meiner schweren Krankheit geackert habe, viel in Psychokliniken war, geht es mir deutlich besser. Und damit haben sie auch Zukunftsängste nicht im Nichts ausgelöst, aber sie haben keine Macht mehr über mich. Genauso wenig wie flash backs und andere Traumafolgen.

  2. Elvira sagt:

    Besser? Anders! Früher waren die Menschen, die meinen, dass früher alles besser war, auch noch jung und haben ihre Gegenwart mit völlig anderen Augen gesehen. Die Probleme und Schwierigkeiten vergangener Zeiten wurden nicht wahrgenommen. So wie heute oft nur das Schlechte gesehen und das Schöne, Bessere übersehen wird. Hat sicher etwas mit dem Alter zu tun.

    • Der Emil sagt:

      Mit dem Alter und Angst und Ungewißheiten …

      Ja, es war anders, „einfacher“ und der Möglichkeiten waren nicht so verwirrend viele …

  3. Regine sagt:

    Früher war alles so, wie es nie war.

  4. Sonja sagt:

    Es betrifft wahrlich nicht nur dich!
    Gruß von Sonja

    • Der Emil sagt:

      Und ich weiß, daß es auch Menschen gibt, die es nicht (mehr) betrifft.

      Ach, ist das heutzutage alles kompliziert geworden. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.