Nº 124 (2019): Gedankensalat

Abseits meines Lebens heute.

To get a Google translation use this link.

 

  • Wenn es im Hirnstübchen rumort und sich dort Dinge im Kreis drehen, gar in eine Spirale abwärts rutschen.
  • Wenn Gefühle Verwirrung stiften und sich um keinen Preis sortieren lassen.
  • Wenn Träume wichtig sind und deshalb nicht aufgegeben werden können.
  • Wenn Sehnsucht die Zufriedenheit erst möglich macht.
  • Wenn alles überdeckt wird von nur einem Ding, das diesen süßen Schmerz verursacht.
  • Wenn alles Schreiben mich einer Lösung nicht näher bringt.
  • Wenn …

Dann lasse ich den Gedankensalat etwas durchziehen. Dann erinnere ich mich daran, daß ich das bisher immer überlebt habe. Dann denke ich an morgen und übermorgen, an nächste Woche oder nächstes Jahr und an die Dinge, die ich bis dahin getan und erreicht haben werde. Nein, davon ablenken kann ich mich nicht, ich muß es durchleiden, durchstehen, durchleben. Und dann … Dann sammle ich die Kraft, um alles wieder geradezurücken. Und dann mach ich das einfach irgendwann.

 

Das Leben erfordert heute Anderes von mir; das Außen war und ist heute anders als das Innen. Weiterleben ist angesagt. Weiterleben.

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Am 04.05.2019 waren positiv das Leben in Kutte, nette Gespräche, Zusammensitzen am Abend.
 
Die Tageskarte für morgen ist die Neun der Schwerter.

© 2019 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in nearly everything. Wearing black. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2019, Gedachtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nº 124 (2019): Gedankensalat

  1. raphael sagt:

    Oh, oh, oh! Das kostet Kraft…! Ich wünsche Dir sehr viel Kraft!
    Wie ich mitfühle…

    LG R.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.