Schlagwort-Archive: Wissen

2021,290: Naßwerden

Der Nutzen moderner Technik kann auch Fluch sein. To get a Google translation use this link.   Gäbe es keine Wettervorhersagen, nach denen sich die Mensch­heit heute richten, auf Wetterereignisse vorbereiten könnte: Was dann? Niemand wüßte von einer Vorhersage von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

2021,075: Was bleibt

Sowas läßt mich schlaflos bleiben. To get a Google translation use this link.   Was bringt es mir, wenn ich für mich allein Wissen (im weitesten Sinne) anhäufe, ansammle, das ich weder anwenden noch weitergeben kann? Natürlich ist es zumeist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 28 Kommentare

2021,049: Ahnung

Wie zu viele Einzelheiten in der Karte. To get a Google translation use this link.   Wäre es für mich wirklich hilfreich, wenn ich von jedem Weg, den ich gehen muß, wüßte, wo genau er entlangführen wird? Stellt euch das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

2020-314 — Mißempfinden

Ich weiß nicht, ob ich eine Antwort verstehen könnte. To get a Google translation use this link.   Der Mensch ist vielleicht … Ich als Mensch bin vielleicht eines der vielen, einzigartigen Gebilde, in denen die »Mitte« etwas über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

2020-310 — Bedrängt

Wie man sich bei mir nachhaltig disqualifiziert. To get a Google translation use this link.   Meine Güte. Wie schwierig es ist, sich von so manchen Sachgebieten einen Überblick und eine begründete Meinung zu erarbeiten! Und damit meine ich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

2020-302 — Nicht wirklich was getan

Seit fast vierzig Jahren ist das wohl aktuell. To get a Google translation use this link.             Wir leben in Unkenntnis der Gefahr, genau das ist das Wort. Wissen wir nicht, wie schnell sich lebende Atmospäre zerstören läßt?        Wir wiegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

2020-268 — Unerklärt

Schweigen ist in der Regel unverständlich bzw. mißverständlich. To get a Google translation use this link.   Lange hat ein Mensch gebraucht, um sich einzugestehen und deutlich auszusprechen, was gewünscht wird. Nichts Großes, wirklich nicht. Doch das ist eben einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

2020-267 — Schreien

Neulich gehört. Oder nebenbei gelesen? – Ich weiß es nicht. To get a Google translation use this link.   Warum schreien die meisten Kinder direkt nach der Geburt? Ist die Erklärung, daß damit die Lungen vollständig entfaltet und trainiert werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Nº 329 (2019): Kein Säufer

Oder doch nur fehlende Einsicht? To get a Google translation use this link.     Diesen Morgen, das nimmt er sich vor, wird er nie vergessen. Zumindest nicht so gründlich wie die anderen, vorhergehenden Morgen dieser Art. Er ist sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nº 241 (2019): Unnützes(?) Wissen

Aber endlich habe ich es geschafft, mir diese Frage zu beantworten. To get a Google translation use this link.   Seit ich diese Isomatte habe, fragte ich mich bei jedem Aus- und Einrollen, wo Sarnia wohl liegt:     Heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare