Schlagwort-Archive: Wind

Nº 193 (2022) – Unwetter

Und immer diese Ruhe vor dem Sturm. To get a Google translation use this link.     Ein Wind weht. Eine steife Brise würden es die Leute im Norden nennen. Woanders wäre es vielleicht ein leichtes Stürmchen. Ich nenne es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Nº 061 (2022) – Spiel

Mobile waren früher etwas anders. To get a Google translation use this link.     Fliegende FischeUnter sehr dünnem BambusIrrer Tanz im Wind Ein Senryū.     Der 23. Versuch – obwohl: Manchen schrieb und zählte ich ganz sicher doppelt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 033 (2022) – Geöffnet

Wieder mit einer Wörterspende. To get a Google translation use this link.     Die Tür öffnet sich, aber niemand kommt herein oder geht hinaus. Es ist auch nichts und niemand zu sehen, der die Tür geöffnet haben könnte. Gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

2021,295: Schreck

Etwas Unwahrscheinliches, von mir nie Erwartetes geschah. To get a Google translation use this link.     Drei rote BlätterWeit über allen WipfelnVorm Fenster taumelnd Fauchend rüttelnd an SträuchernSchiebt sich der Wind durch die Stadt Ein Tanka.     Neunter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2021,237: Sturmgebraus

Spätsommerliche Wetterbeobachtungen im neunten Stock. To get a Google translation use this link.   Es ist noch Sommer. Noch nicht Herbst. Und doch stürmt es um die Häuser. Der Wind drückt mit großer Kraft auf die Fenster. Und wenn eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-307 — Weltuntergang

Ach, da ist etwas, das ich mir erträume. To get a Google translation use this link.   Wenn jetzt doch nur Gewitterluft wäre. So richtige Gewitterluft. Und der Wind frischte auf mit den herannahenden schwarzen Wolken. Staub und Blätter würden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

2020-298 — Zündende 31

Es ist keine Idee. To get a Google translation use this link.     bei heftigem windstreichhölzer zu entzündenich weiß ja wie's geht flamme in der hohlen handmuß nun nur noch zur kerze Ein Tanka.     Ich schleiche mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2020-239 — Stadtbild

Sitzen und lauschen und schauen und schreiben. To get a Google translation use this link.   Unter ziemlich schnell ziehenden grauen Wolken sitze ich. Mitten in der Stadt lausche ich dem Wasser des von Horst Brühmann entworfenen Lebenskreis-Brunnens am Domplatz. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

2020-207 — Wind

Nicht immer sind die Elemente hilfreich. To get a Google translation use this link.   Der Wind versucht, mir immer wieder ein weiteres leeres Blatt aufzu­schla­gen. Dabei bin ich heilfroh, daß ich endlich mit dem Füllen dieses einen hier anfangen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Nº 289 (2019): Im Bad

Die Unterschiede sind klein. To get a Google translation use this link.     Ihr Blick tritt durch das tröpfchen- und tropfenbeglitzerte Fenster hinaus in flauschgrauen Herbsthimmel mit zu Gelee geronnenem Licht. Warten auf das Einwintern. Auf Schnee und noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar