Schlagwort-Archive: Weisheit

2021,303: Versteck

Es gibt einfach kein gutes, ganz sicheres. To get a Google translation use this link.     Wo und wie ihr euch auch verstecken möget, dem Leben entgeht ihr nicht. Erwin Strittmatter: Geschichten aller Ard(t). Aus Tagebüchern. S. 153. Auflage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare

2021,256: Ratschlag

Manche Menschen vergesse ich wohl niemals. To get a Google translation use this link.   Irgendwann sagte jemand einmal Sätze zu mir, die ich mir aufschrieb. Weil ich mir dazuschrieb, wer das sagte, weiß ich sehr genau, wer das war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

2020-060 — Gespräch

Und dann erzählte jemand von einem besonderen Gesang. To get a Google translation use this link.   Mit den alten oder älteren Leuten sollte ich viel öfter sprechen. “Wieso denn das? Von denen lernen? Was denn? Die haben vom modernen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Chinesisch (2017: 235)

Spruchweisheit aus dem alten China. To get a Google translation use this link.     Meinungen sind wie Nägel: Je mehr du auf sie einschlägst, um so tiefer dringen sie ein. Aus China.     Ich schleiche mich davon und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

In der Straßenbahn erlauschte Vergangenheit (2017: 048)

Die Weisheit des “einfachen” Volkes To get a Google translation use this link.   Ohne Absicht. Aber das Gespräch direkt neben mir in einer Tram der Linie 4 kann ich nicht überhören. Eine Frau und ein Herr, beide sichtbar über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Die übersehene Sichtweise (2017: 004)

Fernöstliche Weisheit. To get a Google translation use this link.   Ich mag ja die fernöstliche Weisheit, gleich ob chinesischer, japanischer oder sonstwelcher Herkunft.     Die Möglichkeiten, eine Niederlage abzuwenden, liegen in unseren eigenen Händen. Aber die Möglichkeit, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schwere Kost “Gott” (Nº 109)

Anregung zum Nachdenken und Umdenken To get a Google translation use this link.   Mir lief ein Buch übern Weg. Wie das so oft schon Bücher getan haben. Gekauft hab ich es – nun ja, eher unbedacht. Bei einer der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Altersweises (Nº 064)

In jungen Jahren festgehalten To get a Google translation use this link.   Wiedereinmal blätterte ich in alten Notizheften und -büchern und -zettelsammlungen. Nicht nur einmal mußte ich schmunzeln über das, was mir eine Notiz wert war. Manchmal überkommt mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Indianer-Weisheit (#273)

Jetzt auch bei mir: Zwei Wölfe To get a Google translation use this link.     An old Cherokee told his grandson that there is a battle between two wolves inside us all. One is evil, greed, resentment, inferiority, lies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wenn-Dann (#052)

Das Leben kann einfach sein To get a Google translation use this link. Miniatur 5 / 8      Hast Du eine Frage, dann stelle sie einfach. Wenn Du etwas möchtest, dann bitte einfach darum. Wenn Du jetzt etwas brauchst, frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar