Schlagwort-Archive: Vertrauen

2021,262: Coram Publico

Was ich mir erlaube und mir zutraue. To get a Google translation use this link.   Coram Publico. Ja, genau: »In aller Öffentlichkeit.« Vielleicht auch: vor (großem) Publikum. So saß ich wieder zwei Tage auf einem Markt in und vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

2021,071: Parleure

Menschen, mit denen ich reden kann. To get a Google translation use this link.   Wem da etwas auf der Seele brennt, der sucht sich jemanden zum Reden. Schön wäre es, ist es immer, wenn im Gesrpäch mehr zu sagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

2021,003: Berechnet

Ohne Absicht, ohne Zutun, ohne daß etwas fehlt. To get a Google translation use this link.   Es gibt ein Vertrautsein ohne das Zutun jener, mit der/denen man sich vertraut fühlt, mit dem man vertraut ist. Da ist keine Absicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-284 — Geschenk

Mutig muß ich da gar nicht sein. To get a Google translation use this link.   Ein Geschenk, daß den Menschen immer Mut abzuverlangen scheint: Einem anderen Menschen Glauben schenken. Natürlich hilft mir mein “Ur”-Vertrauen, mein Glauben an das Gute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

2020-069 — Abyss

Über verschiedene Löcher. To get a Google translation use this link.   Wie manchmal Texte bei mir entstehen: Da waren drei Worte in meinem Kopf, die ich aufschrieb (als ich den Nähhaufen bertrachtete). Kurz habe ich gestutzt. Dann schrieb ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 266 (2019): Lernhilfe & Vertrauensgrund

Diabetes Mellitus und Pflege. To get a Google translation use this link.   Mal etwas über Pankreas und Diabetes Mellitus aus der Sicht von Pflegefachkräften lernen und dabei das eigene Wissen, die eigene Erfahrung und die eigene Krankengeschichte zum Wohle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Doppelt (Nº 156/2018)

Völlig unbegreiflich. To get a Google translation use this link.   So viel Vertrauen, so viel … Ohne (Vor-) Bedingungen. Einfach so. Heute. Zweimal so viel Vertrauen. Das gibt mir den Glauben an die Menschen zurück, stärkt ihn wieder in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Vorschuß (Nº 138/2018)

Uff. Mächtig gewaltig. To get a Google translation use this link.   Es ist schon ungewöhnlich. Beinahe befremdlich. Auf alle Fälle aber etwas Besonderes. Keiner der Menschen kennt mich persönlich. Sie alle sind schon eine geraume Zeit miteinander verbunden durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Es gleicht sich doch nicht (Nº 015/2018)

Im Garten stehend. To get a Google translation use this link.     Dem Dunkel beim Aufsteigen aus der Niederung des Flusses zusehen. Im Garten stehend, am Zaun. Wie es die Ufer heraufkriecht und sich durch die Wiesen wälzt, nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Der Liebesbeweis (2017: 270)

Alle Bedürfnisse … To get a Google translation use this link.     Heute Abend sitzt er allein zuhause. Er langweilt sich vor dem Fernsehgerät und ist doch nervös, angespannt, fast ängstlich vor Sorge um ihr Wohlergehen. Denn sie ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar