Schlagwort-Archive: Versprechen

2021,363: So oder so

Es sind manchmal nicht viele Worte. To get a Google translation use this link.     Mögliches EndeOder AnfangsversprechenIm ängstlichen Blick Sinne und Geist öffnenFür das Unerwartete Ein Tanka.     Kein Vorsatz. Aber genau das will ich versuchen. (Seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Ein Kommentar

Laubenpieper (Nº 122/2018)

Ein neues Gartenhaus. To get a Google translation use this link.     Vor vielen Jahren waren sie und ich ein Paar. Seitdem sind wir – nach einer leidlichen Pause – wirklich gute Freunde und helfen uns, so gut und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

(2017: 355) Das 21. Türchen

Für das Gewissen. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des Wortes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Adventskalender, Adventskalender 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das gute Ende (2017: 322)

Jaja, auch das. To get a Google translation use this link.     Auf ein ganz großes Versprechen folgt manchmal ein noch viel größeres Nichts; das kann in Ausnahmefällen  sogar das gute Ende einer Geschichte sein.     Nein, hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Ihm Versprochenes (2017: 250)

Es wird ihm vorenthalten. To get a Google translation use this link.     Dabei klang es immer so, als sollte er derjenige sein. Jaja, jedesmal, wenn die Sprache darauf kam, klang es in seinen Ohren so, als ob sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Lobeshymnen (2017: 061)

Von zuhause aus. To get a Google translation use this link.   Des Lobes voll kann ich heute sein. Zum einen meinen drei Gastgebern gegenüber, die mich wiedersehen möchten (und, wie teilweise schon in Planung, wohl auch werden), und zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Erfüllung eines Versprechens (2017: 036)

Verlorengehende Hoffnung To get a Google translation use this link.     Etwas lange Versprochenes ist noch immer offen, unerledigt, nicht gewährt, ungenossen – eben nur versprochen. Seit Jahren schon schieben wir das immernoch schonwieder vor uns her. Die Erfüllung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Musikalische Attacke (2017: 008)

Der heutige akustische Teppich To get a Google translation use this link.   Sonntag. Wenn ich die Meinungen zum gerade zuendegegangenen Tatort lese, dann bin ich mir nicht böse für meinen Entschluß, kaum noch fernzusehen. Heute vormittag, ja, da kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 292 (2016): Unversprochene Versprechen.

Sie wurden niemals abgeschickt To get a Google translation use this link.     Du willst mich mit Deinem Chaos nicht belästigen? — Stell Dir vor, daß ich eine weit ausholende Geste mache … Du wirst mich bestimmt nicht belästigen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Eigenheim & Gepäck. Nº 213 (2016)

Ultreïa! Tag X-1.   Es ist Sonntag. Morgen mache ich mich auf meinen #oekuweg. Und ich hatte Bilder versprochen … Aber ich habe ein Problem. Eines, daß vielleicht nur den wenigsten als Problem erscheint: Die Zeit ist knapp und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2016, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar