Schlagwort-Archive: Unordnung

2021,137: Geschlossen

Zuviel im Blick in den virtuellen Weiten. To get a Google translation use this link.   Bis vorhin hatte ich ständig über 30 geöffnete Tabs im Browser (ah, und auf einem anderen Desktop – unter Linux habe ich vier davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

2021,118: Nichtordnung

Die Umkehr des einen ermöglicht nicht die Umkehr des anderen. Voraussichtlich wird ab dem 8. Mai nichts Neues mehr im alten Blog veröffentlicht. To get a Google translation use this link.   Schonwieder könnte ich über mein die Maßnahmen zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

2020-194 — Staub

Überflüssigeres gibt es kaum. To get a Google translation use this link.   Ganz ehrlich: Staub ist doch wirklich nirgends gern gesehen. Vielleicht außer dem Goldstaub. (Oder Staubzucker/Puderzucker.) Das Zeug legt sich einfach auf alles, stört das ästhetische Gesamtbild. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

2020-099 — Sieg

Der aber ist kein Anlaß zur Freude. To get a Google translation use this link.   Es sind viele der alltäglichen Dinge, die noch immer möglich sind. Weil sie innerhalb der Wohnung stattfänden. Aber seit ich meine Ziele draußen nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Steigende Mengen bei gleichbleibender Ordnung (Nº 259/2018)

Die Entropie im Zettelversum. To get a Google translation use this link.   Es sind zuviele Zettel. Viel zu viele Papierstücke, auf denen ich irgendwann (meist vergesse ich, ein Datum anzugeben, wenn ich auf Zettel schreibe) irgendwelche Notizen machte. Dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Erledigt-Liste (2017: 225)

Viel oder nicht: jedenfalls Genug. To get a Google translation use this link.   Einen schwierigen Entschluß gefaßt ausgepackt und gebügelt und weggeräumt in Stückchen/Brocken weitergeschrieben wieder viel mehr als gewöhnlich geschlafen zum ersten Mal Couscous gemacht keine Idee für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Der Hort eines Textdrachens (2017: 038)

Tagesablauf und Ordnung. To get a Google translation use this link.   Einen – nein, was ich schreiben wollte, stimmt ja gar nicht. Denn ich hatte heute keinen faulen Tag. Obwohl ich nicht ein einzges Mal die vielen Stufen im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 054 (2016): Ordnungsanfall.

Haufenisierte Sammlung überarbeitet To get a Google translation use this link.   Mittlerweile ist auf dem Fußboden vor meinem Bett wieder etwas (okay, viel) mehr Platz. Ich habe in den letzten Tagen insgesamt vier Klappboxen voll Altpapier entsorgt. Vieles davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar