Schlagwort-Archive: Trauer

2021,216: Betrachtung

Vieles kann man so oder so sehen. To get a Google translation use this link.     Auf einer Bank am Spielplatz irgendwo sitzt ein Kind mit einem Luftballon in der Hand. Ich beobachte es schon einige Minuten. So, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

2021,200: Aufgewühlt

Wenn nur so wenig Zeit ist, wie lange bleibt dann der Schmerz?Tod und Trauer. To get a Google translation use this link.   Ja, es muß bis zum Text etwas gescrollt werden. Die vielen Leerzeilen sind ein Spoiler.     … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

2021,092: Kara

Laizistisch würde mir deutlich besser gefallen als diese Chimäre. To get a Google translation use this link.   Das althochdeutsche Wort kara heißt Klage, Kummer, Trauer. Karfreitag war und ist im christlichen Glauben der Freitag, an dem Klage, Kummer und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-167 — Politur

So vorzugehen ist anstrengend und gelingt nicht immer. To get a Google translation use this link.   Die hellen und die dunklen Seiten. Von allen möglichen Dingen, Ereignis­sen, Personen. In einer Depression oder im Unglück und in tiefer Trauer usw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

2020-147 — Besser

Nein. Anders. Und sicher keine Gefühlsduselei. To get a Google translation use this link.   Vor langer Zeit gab es Gefühle, die ich unter keinen Umständen zulassen konnte (es waren alle Gefühle), ja, ich habe sie nichteinmal mehr gefühlt. Mittlerweile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Nº 295 (2019): Den letzten Tag 59

Nicht ich. Und nicht prophetisch? To get a Google translation use this link.     Halbdurchsichtige Gestalten. Graue Greise in beigen Outdoor-Uniform klappern nit Stöcken und Rollatoren über das kleinteilige Pflaster. So viele Alte scheinen ihr Dasein allein und eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Nº 282 (2019): Halle (Saale)

Nicht die Stadt! Der Anschlag hier ist in den Schlagzeilen. To get a Google translation use this link.   Wie verquer geht es in den … Kein ÖPNV, alle sollen zuhause bleiben, die Stadt ist zur Hälfte mindestens lahmgelegt. Nein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

(2018: Nº 344) Das 10. Türchen. Weihnachtswunsch.

Unbestimmte Geschichte. To get a Google translation use this link.     Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Adventskalender, Adventskalender 2018, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Krähenrufe (Nº 312/2018)

Wenn das Jahr stirbt. To get a Google translation use this link.   Die Rufe der Krähen in der Abenddämmerung klangen heute wehmütig, fast kränklich. Wer weiß, warum? Trauern sie vielleicht den jetzt bereits nach Süden entschwun­denen Zugvögeln hinterher, unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Texte aus Trauer und Glück (Nº 133/2018)

Straßenpoesie. To get a Google translation use this link.       Eins muss man der Trauer lassen; sie schreibt schönere Texte als das Glück. Text vom handbeschriebenen Aufkleber auf dem Mülleimer.     (Mit Hagen Rethers oder Uwe Kockischs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar