Schlagwort-Archive: Therapie

2020-311 — Jubeln

Und wie schnell die Zeit verging. To get a Google translation use this link.   Genau am heutigen Tag vor zehn Jahren, am 6. November 2010, habe ich mich hier bei WordPress angemeldet, daran erinnerte mich WordPress heute morgen. Damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Nº 134 (2019): Viel passiert heute

Ein besonderes Erlebnis war dabei. To get a Google translation use this link.   Der Tag, an dem ich meine erste (probatorische) Sitzung bei einem Psychotherapeuten hatte. Den Hinweg legte ich zum Teil zu Fuß zurück, damit hatte ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Nº 087 (2019): Ein Buchbeginn

Ich schaff' es nicht, Büchern zu widerstehen. To get a Google translation use this link.   Als ich heute zu früh beim Psychotherapeuten eintraf, mit dem ich dann ein gutes Erstgespräch hatte und probatorische Termine vereinbarte, stand vor der Apotheke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Nº 030 (2019): Mit Hilfe

Hoffentlich. Oder doch wieder ohne. To get a Google translation use this link.   So. Soso. Also … Wahrscheinlich. Wahrscheinlich muß ich also mal wieder viel Energie investieren. In eine Sache, die ich schon mehrmals tat, in die ich schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Bundesspahnmeckerei (Nº 317/2018)

Der hat ja mehr als ein Rad ab. To get a Google translation use this link.     Politik ist ein Springturnier mit trojanischen Pferden. Heinz Erhard     Und der zur Zeit eifrigste Reiter trojanischer Gäule ist der Bundespahn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Keine Lust (Nº 066/2018)

Manchmal kommt das vor. To get a Google translation use this link.   » Ich habe keine Lust. Wirklich keine Lust, heute einen Text für diesen Blog zu verfertigen. Der Kopf ist voller Gedanken, doch keinen von ihnen möchte ich hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 101 (2016): Eine Frage.

Mich interessiert meine Antwort brennend To get a Google translation use this link.   Ein Thema, das mich immer wieder “anspringt” … Und bei Piris Blog “Voller Worte” habe ich es mir abgeschaut, Fragen – diese Frage – an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 041 (2016): Alte Erkenntnis prüfen.

Gedanken zu einem » Ausschnitt aus meinem privaten Kliniktagebuch « To get a Google translation use this link.    Montag, 26. September 2011 Sechzehnter Tag in der Klinik Für mich beginnt heute die vierte Woche der Therapie. Mittlerweile scheint mir ein anderes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, Geglaubtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 009 (2016): So kann ich nicht arbeiten.

Struktur! Struktur! Struktur! To get a Google translation use this link.   So kann ich nicht arbeiten. Meine Umfrage läuft noch, aber der Trend ist wohl eindeutig: Keine Bestimmte Uhrzeit. Tja, für Leserinnen und Leser mag das passen. Und für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Privat-Tagebuch zur Tagesklinik

2011-09-05 Der erste Tag To get a Google translation use this link.     Das geht ja gut los. Morgen muß ich auf die vorgesehene 36 warten und darf nicht in die falsch ausgeschilderte 34 einsteigen, die zwei Minuten früher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar