Schlagwort-Archive: Szene

Nº 060 (2022) – Nachruf

Ein Drittel war noch geblieben, sogar weniger als ein Drittel. To get a Google translation use this link.     Dann ging er einfach. Sagte kein Wort mehr. Drehte sich um und ging. Einfach so. Was sollte er denn auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Nº 179 (2019): Bedenken zu “Gehn zu (z)weit”

Es scheint doch eine Schere in meinem eigenen Kopf zu existieren. To get a Google translation use this link.   Manchmal schreibe ich ja hier in dieses Internet (besser: hier in das WWW) ja Sätze aus meinem unveröffentlichten Werk “Gehn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Kinokarten (Nº 029/2018)

Eine Szene. To get a Google translation use this link.   Achtung: Der Text kann triggern (Sexualität/Gewalt).             Ist das wirklich notwendig, was Du da tust? Wir wollen los, wir müssen los. Sonst schaffen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Feiertag (2017: 280)

Nur ein Hall … To get a Google translation use this link.     (Mit einer Stimme ähnlich der von Hagen Rether zu lesen.)   Hallo?   Hallo, ist hier jemand?   Hm. Keiner da. Doch alle zum Feiern gegangen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Der wahre Name

Eine Darstellung zur Klarstellung To get a Google translation use this link.   Weiß das jemand anderes auch? Wenn man den wahren Namen (einer Hexe, eines Dämonen, eines Geistes, eines irgendwas) kennt, so kann man die vollständige Macht über das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar