Schlagwort-Archive: Sorge

002–2024: Wiedereinmal

Manches wiederholt sich, grad wenn es unnötig ist.

Ja, das ist einmal mehr ein ganz persönliches Empfinden. Und das gilt nicht nur für Unangenehmes, […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2023/096 – Sorgenende

Hoffentlich kann ich mich dran halten.

Es ist soweit: Ich sorge mich nicht mehr, irgendetwas zu ver­pas­sen, irgendwo [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

2023/056 – Grundlast

Die Sorgen, die Erinnerungen, das Einfachso und die bleierne Müdigkeit.

Soviel Schlaf. So viel Schlaf. Und noch immer reicht er nicht aus. Es bleibt eine – von den … Nachrichten noch beförderte [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-151 — Heftiger

Es geht schon um etwas Vererbbares. To get a Google translation use this link.   Wenn das Geschehen in der Herkunftsfamilie (mit der ich lange Jahre keinen Kontakt hatte, aber seit Jahren wieder Kontakt habe) mich jetzt heftiger trifft, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

Dank moderner Kommunikation (Nº 245/2018)

Schwieriges katastrophisierendes Warten. To get a Google translation use this link.   Wie sehr ich doch an diese Sofort-Antworten-Kommunikation gewöhnt bin, merke ich immer erst, wenn sie mir eben nicht bald die notwendigen Antworten liefert. Wenn beim Gegenüber das Telefon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 139 (2016): Was Albert Schweitzer schrieb.

Not und Wahrheit und Zeit und Geist. To get a Google translation use this link.     Die Wahrheit hat keine Stunde. Ihre Zeit ist immer und gerade dann, wenn sie am unzeitgemäßesten erscheint. Die Sorge um die nahe und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die andere Seite

Irgendwie beendet. Eine unfertige Fortsetzung. To get a Google translation use this link.     Mein Vater hat schonwieder diesen alten, löcherigen und kaputten Pullover an. Mutter sollte den doch schon lange wegwerfen! Warum tut sie das nicht? Achtet eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Spannung und TV (#068)

  To get a Google translation use this link. Heute ist – immernoch – Internationaler Frauentag oder, wie er offiziell heißt, Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden. Liebe Frauen, Mädchen, Damen, Weiber: Bleibt uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar