Schlagwort-Archive: Sommer

2021,153: Endlich

Ich mag es in der jetzigen Nutzung kaum noch hören. To get a Google translation use this link.   Überall höre ich: Endlich. Endlich ist Sommer. Endlich Sonne. Endlich kann ich wieder Essen gehen und mit Freunden ein Bier trinken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

2021,152: Warm

Vorschau auf den Sommer. To get a Google translation use this link.     Bei Sommertemperaturenhinausgehen und Schatten suchenim trockenen Wald direkt hinter dem Haus. Aus einer gefaßten Quelletröpfelt Wasser in meine Hände. Ein Janka nach Helmut Maier.     … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

2020-243 — Regen

Ende August war doch immer im Sommer? To get a Google translation use this link.   Vorletzter Augusttag. War das nicht immer noch mitten im Sommer? Es war jedenfalls immer einer der letzten Ferientage in der DDR, einer der letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-239 — Stadtbild

Sitzen und lauschen und schauen und schreiben. To get a Google translation use this link.   Unter ziemlich schnell ziehenden grauen Wolken sitze ich. Mitten in der Stadt lausche ich dem Wasser des von Horst Brühmann entworfenen Lebenskreis-Brunnens am Domplatz. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

2020-214 — Nörgeln

Thermisch unterfüttert. To get a Google translation use this link.   August. Seit Weißnichtwann sind die Tage leerer, weil … Und jetzt ist weit über die Hälfte des Jahres schon vorbei. Und das Wetter ist auch nicht das, was ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Nº 213 (2019): Regentanz

Vierzeiler. To get a Google translation use this link.     Auf einmal ist es schon AugustUnd die Hitze flimmert im Garten.Ganz plötzlich wird mir wieder bewußtWie sehr wir auf Regen warten.     Ich schleiche mich davon und sage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nº 209 (2019): Nochmal jammern

Wieder über das Wetter und seine Auswirkungen. To get a Google translation use this link.   Ich saß in meiner Wohnung im 9. Stock, alle Fenster zeigen nach Süd-Südwest. Es war 10.30 MESZ, es liefen (und laufen noch) vier Ventilatoren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Nº 177 (2019): Vierundvierzig Grad

Es ist Sommer. To get a Google translation use this link.   Wirklich. An einer Apotheke hier in der Stadt zeigte die Temperaturanzeige 44 °C – wahrscheinlich nicht direkt in der Sonne gemessen, dort war es nämlich mit Sicherheit noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Melodie und Rhythmus (Nº 019/2018)

Sommerwunsch. To get a Google translation use this link.     In diesem Sommer möchte ich tanzen – mit Dir oder allein. Gedankenverloren. Am Ufer. Traumversunken. Im Schnee. Luftsüchtig und liebestrunken. Will verwehen in der Musik, die niemand außer mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Haiku (2017: 210)

Ich zähl‘ sie nichtmehr. To get a Google translation use this link.     SchäfchenwolkenrotTiefblau dunkelnder HimmelEin Stern überm Wald Ein Haiku.     Ein Bild dazu brauch ich bestimmt nicht zu zeigen, das stellt euch bitte selbst vor … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar