Schlagwort-Archive: Regeln

2020-286 — Sachsen

Das ohne Anhalt. To get a Google translation use this link.   Da passiert ja einiges im Freistaat. Insbesondere in dem Kreis, in den ich hätte fahren müssen, wenn ich meinen Vater besuchen möchte. Aber der Kreis ist jetzt sogenanntes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

2020-159 — Stoisch

Vieles gälte es auszuhalten. To get a Google translation use this link.   Nach zwanzig Jahren stelle ich fest, daß sich nicht viel geändert hat. Noch immer sind es Vorwürfe. Vorschriften. Hineingrätschen, wenn es nicht genau den Ansprüchen und Vorstellungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2020-118 — Schafe

Die Illusion des Dazugehörens. To get a Google translation use this link.   Draußen zu sitzen, da, wo auch andre Menschen sind, tat gut. Ja, ich habe auf Abstand geachtet. In Bus und Bahn trug ich meine “textile Barri­ere im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2020-048 — Regeln

Bin ich mit meinem Projekt gescheitert? To get a Google translation use this link.   Ich war trotz aller Skepsis bereit, in diesem Jahr immer nur ein einziges Buch zu lesen, von vorne bis hinten, ohne parallel dazu in einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Nº 152 (2019): Hinterher

Zwei verwandte Worte. To get a Google translation use this link.     Heimtückisch hat es sich angeschlichen, dieses Wort, dessen ziemlich engen Verwandten viele Menschen weniger mögen (als Wort, nur als Wort – und beide werden immer seltener benutzt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 008 (2019): Ein sehr anstrengender Tag

Wie nur eine Stunde viele andere ruiniert. To get a Google translation use this link.   Nein. Heute kann ich keine Fortsetzung zum Holzhaus schreiben. Heute nicht. Dazu war der Termin heute zu anstrengend. Eine Stunde. An der Grenze zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Grenzen, Regeln und Kinder (2017: 127)

Ein dankbarer Rückblick To get a Google translation use this link.   Wenn mein Vater mir, nachdem ihn Mutter dazu aufgefordert hatte, eine Ansage machte und sich jegliche weitere Diskussion verbat, dann war mir klar: Hier war etwas entschieden, gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Musik, Musik, Musik

Über die Schwierigkeiten und Erfolge bei der Arbeit an einem Musikarchiv To get a Google translation use this link.   … das diesen Namen nicht wirklich verdient … Jaja, es ist eher ein Sammelsurium an mehr oder weniger gut digitalisierter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Blog-Mau-Mau

Ja, dieses Kartenspiel aus der Kinderzeit To get a Google translation use this link.   Blog-Mau-Mau, wo man bei einer Sieben zwei Karten ziehen muß – ähm, Entschuldigung: zwei Beiträge schreiben muß. Legt wer einen Buben auf den Tisch, darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar