Schlagwort-Archive: Preis

2021,315: Ersatzbirnchen

Ein teurer, aber letztendlich zufriedenstellender Spaß. To get a Google translation use this link.   Ja, der richtige Begriff wäre wohl Leuchtmittel, aber ich denke, jeder weiß, was auf diversen Schwibbögen in der Weihnachtszeit leuchtet, besonders, wenn die Dekoobjekte schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

2021,160: Geldwert

»Kosten« ist ein vieldeutiges Wort. To get a Google translation use this link.   Ein im Vorübergehen gehörter Satz: »Worte kosten nichts.« Oh! Aha? Ein kurzer Satz. Der setzt in meinem Kopf Denkchaos in Gang. Jaja: Worte. Hm. Irgendwie scheint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Ein Kommentar

Ich weiß, das Folgende ist völlig uninteressant (Nº 214/2018)

Und ich denke lieber nicht daran, wie das wieder gewertet werden könnte. To get a Google translation use this link.   Ich habe lange, sehr lange nicht mehr so viel Zeit in einem Lebensmittelmarkt verbracht wie heute. Denn üblicherweis gehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ungeliebte, unerprobte Methode (2017: 224)

Erfolg und Unzufriedenheit To get a Google translation use this link.   Oh, ich hatte heute durchaus Erfolg. Seit Wochen suche ich nach einer neuen schwarzen Jeans – aber irgendwie sah ich (außer an der Stelle, da ich dann heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Preis, Wert, Sinn

Thema aus der Nachbarschaft geborgt To get a Google translation use this link.   Nein, heute muß der von mir vorgesehene Text warten, zurückstehen hinter einem Zitat aus einem anderen Blog. Ihr wißt ja alle, daß ich (auch) Geschichten schreibe/suche/sammle. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Endspurt, keuchend. (Nº 319)

Der Abendspaziergang fällt aus To get a Google translation use this link.     Die Bahn ist eine Minute zu spät. Das wird knapp mit dem Anschluß, und wenn der Bus weg ist … Dann muß ich wohl oder übel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zwei Künstler müssen nun verhungern (Nº 234)

Meiner Eitelkeit wegen To get a Google translation use this link.   Ich weiß, mensch soll seine Arbeit nicht an Unternehmen verschenken. Und trotzdem tat ich es gestern. In den Suchbegriffen tauchen immer wieder “Buckelkäfer” oder “Hilfe Käfer” auf. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Monatskartenabo (#021)

Nachtrag zum Freitag, den 13. To get a Google translation use this link. Mensch versucht ja, so sparsam als nur irgend möglich über den Monat zu kommen mit seinem bißchen Geld. Ich zum Beispiel habe kein Auto, fahre also Bus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Balbieren (Nº 78 #oneaday)

Ein Einkaufserlebnis If you want to try Google translations of this blog use this link. Gestern nachmittag war ich meinen Einkauf für’s Wochenende erledigen. Und ich bin immernoch sauer! Richtig sauer. Wieso? Weil ich mal wieder in einem Supermarkt «über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar