Schlagwort-Archive: Nachbarn

Nº 211 (2022) – Ferngespräch

Oder – weil es im Dorf stattfand – Ortsgespräch? To get a Google translation use this link.   Wer schonmal in einem Dorf lebte oder gerade in einem lebt, kennt bestimmt den Dorftratsch übern Gartenzaun. Oder auch mal über ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Nº 193 (2022) – Unwetter

Und immer diese Ruhe vor dem Sturm. To get a Google translation use this link.     Ein Wind weht. Eine steife Brise würden es die Leute im Norden nennen. Woanders wäre es vielleicht ein leichtes Stürmchen. Ich nenne es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Nº 115 (2022) – Fotomodell

Überraschung vorm Haus bei nachbarschaftlicher sprachlicher Interaktion. To get a Google translation use this link.   Ach, einen Blogtext brauch ich ja auch noch: Wir waren heute zu zweit im Einkaufszentrum, eine Nachbarin und ich. Mit Maske, wir beide. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Nº 109 (2022) – Nachbarn

Zufällig nebeneinander aufbauende und lagernde Marktleute. To get a Google translation use this link.   So ein Mittelalterfest oder in diesem Falle ein Wikingerfest sorgt ja dafür, daß ich aus der Zeit falle, in einen anderen Lebensmodus wechsele. Und wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Nº 063 (2022) – Finsternis

Wohl auch in so manchem Kopf. To get a Google translation use this link.     Die Tür öffnet sich knarzend. Ich unterbreche das Schreiben, sehe vom Blatt hoch und drehe mich um – die Feder noch in der Hand. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

2021,241: Nachbarschaftsnachmittag

Genießer, Geschichtentauscher, rasender Reporter, Fremder, Mensch. To get a Google translation use this link.   Ich möchte heute über meinen Sonntag erzählen. Ich fürchte aber, ich erzähle mehr über gestern:   Der Sonntag. Seit langer Zeit war ich endlich mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

2021,194: Hitzephantasie

Sommerliches Wetter auf einem Balkon. To get a Google translation use this link.     Der Holzboden auf dem Balkon ist so weit aufgeheizt, daß ich darauf nicht mehr barfuß gehen kann. So schön dieses kleine Stückchen Freiluftwohnen auch ist: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 232 (2019): Umzugspläne

Sich verkleinern für die Freiheit. To get a Google translation use this link.     Zwischen den Schrebergärten und dem Haus des Nachbarn ist eine Wiese, fußballfeldgroß, abschüssig und ziemlich wild. Ab und zu weiden Schafe darauf. Im unteren Teil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Seltene Gelegenheit (Nº 248/2018)

#Schrebergartenwelt To get a Google translation use this link.   Selten, sehr selten bin ich Schrebergartennutzer. Normalerweise nur dann, wenn ich darinnen zu arbeiten habe, freiwillig. Heute war wieder so ein Tag. Und ich habe versucht, mich mit der Nachbarschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

(2017: 358) Das 24. Türchen am Heiligen Abend

Auf dem Hundesofa. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des Wortes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Adventskalender, Adventskalender 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar