Schlagwort-Archive: Meckern

2021,331: Was macht es?

Weshalb ich vieles vom Vorgehen der jetzt Verantwortlichen für pure Absicht halte. To get a Google translation use this link.   Was macht es mit uns Menschen, wenn wir immer deutlicher gezeigt bekommen, daß wir machtlos sind? Daß all unser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

2021,316: Kinderspiel

Einmal ganz ohne blöde Regeln – das wär's. To get a Google translation use this link.     „Aber es macht gerade so viel Spaß!” Das Kind klingt traurig, enttäuscht sogar. Den Tränen nahe. Aber die Stimme von irgendwo oben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

2021,306: Sensationsgier

Ein für mich unvorstellbares Ding und Verhalten. To get a Google translation use this link.   <rant>Ich kann diese „Lust” am Leiden anderer Menschen, die Sen­sa­tionsgier z. B. in Unglückssituationen nicht verstehen. Ob bei (Verkehrs-)Unfällen, bei Straftaten gegen Leib und Leben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

2021,247: Besser

Für alles gibt es mindestens zwei Anleitungen zum Verbessern. To get a Google translation use this link.   Seitenschläfer sorgen angeblich dafür, daß sich der Körper in der Nacht nicht entspannen kann. Bauchschläfer engen ihren Brustkorb ein und können so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

2021,207: Druck

Ablassen. Und nicht durch Listen noch vergrößern. To get a Google translation use this link.   Anfangen müßte ich, mit so vielem. Und aufhören müßte ich, auch, mit vielem aufhören. Allein, es fehlt im Moment an Motivation, Energie, Kraft, Willen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

2021,103: Gute-Inzidenz-Gesetz

Pandemisch persönlich notwendige Meinungsäußerung. To get a Google translation use this link.   Irgendjemand auf Twitter … Nein, es war K µ, K µ also bezeichnete heute den Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes mit dem neuen § 28b als das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

2021,045: Dübel

Plädoyer für bezahltes Erleben (und gegen Krawall). To get a Google translation use this link.   Einer von zwei »Feiertagen«, die mir ähnlich am Arsch vorbeigehen wie die Farneval- und Kaschingsmassennervtötungssitzungen und -umzüge. Nix dagegen. Aber ist das und Fußball … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2021,033: Später

Wissenschaftliche Phantastik. To get a Google translation use this link.   Weil ich heute nur schimpfen, klagen, meckern und jammern könnte, setze ich mich in meine Leseecke, entfliehe in utopische Welten, halte mich an Die Oberste Direktive und meinen Mund. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-288 — Nässe

Viel zu spät und zu kalt. To get a Google translation use this link.   Endlich regnet es ergiebig. Den ganzen Tag. Mal als feiner Landregen, mal als kräftiger Schauer. Jedenfalls ohne Pause. Ach, wie gut der im August getan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

2020-248 — Satt

Der Bauch ist voll, das Herze auch. To get a Google translation use this link.   Ich bin satt. Ja, ich habe genug gegessen, um mich richtig satt zu fühlen, um satt zu sein. (Die Bezeichnung “sitt” für den Zustand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare