Schlagwort-Archive: Kloster

2023/133 – Angekommen

Ich war die Vorhut ohne Vorhemd. To get a Google translation use this link.   Vorhut. Beinahe verschwunden aus dem Sprachgebrauch, nicht wahr? Dabei gib es das Wort erst seit dem 18. Jahrhundert als deutsches Wort. Hier im Kloster Veßra … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2023, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Ein Kommentar

Fotomotiv (2017: 239)

Neu für mich. To get a Google translation use this link.     So war ich gestern im Mittelalterbereich beim Laternenfest unterwegs. Und schon auf dem Weg dahin wurde ich mehrmals gebeten, doch für ein Foto neben jemandem zu stehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Bange Vorfreude (2017: 049)

Kein Tag wie jeder andere. To get a Google translation use this link.   Ich stolpere unverhofft und von mir ungeplant (natürlich mit Hilfe) über und durch meine Vergangenheit, bleibe an Phantasien hängen, die sich schon früher nicht verwirklichen ließen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Karfreitag: Nachtrag (#099)

Eine Geschichte von Bernhard von Clairvaux (?) To get a Google translation use this link. Die folgende Geschichte kenne ich aus dem Netz. Eine Überlieferung? Eine Zuschreibung? Der Abt damals soll der heilige Bernhard von Clairvaux selbst gewesen sein. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geglaubtes, Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

11. Nacht der Kirchen (Nº 234 #oneaday)

Nun ging ich doch ins Kloster To get a Google translation use this link. Dann berichte ich mal von meinem Sonnabendabend, von der 11. Nacht der Kirchen. Kurz nach 18 Uhr traf ich an der Pauluskirche ein. Die war einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geglaubtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Report 30.4. (bilingual Nº 122 #oneaday)

Well – Beltaine (in Germany: Walpurgis) was amazing for me. Even though it was completely different to my plans and wishes and longings. Gut – Walpurgis (das alte Beltaine) war für mich überraschend. Wenn es auch völlig anders als in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Warum ich NICHT im Kloster bin

Wieso ich nicht im Kloster bin Im Juli 2004, ich war wenige Wochen vorher gerade 41 geworden und auf dem absoluten Höhepunkt meiner Lebensmittenkrise, klopfte ich nach zweijähriger Recherche und reiflicher Überlegung an die Pforte eines Klosters in der tatsächlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geglaubtes | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar