Schlagwort-Archive: Katastrophe

2021,199: Interesse

Auch an Dingen, die mich “nichts angehen”. To get a Google translation use this link.   Von überaus heftigen Regenfällen wurden in verschiedenen Regionen Hochwässer, Über­flutungen und ähnliches von katastrophalem Ausmaß verursacht. Wieder ist das Wort “kämpfen” – insbesondere als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

2021,167: Ersetzen

Da kommt etwas auf mich zu. To get a Google translation use this link.   Noch vor ein paar Tagen lobte ich meine vier Jahre alte Bluetooth-Tastatur. Heute scheint sie ihren Geist aufgegeben zu haben: Akku leer und aufladen scheint … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

#Adventskalender 2020 – 345: Das 10. Türchen

Schnee. Und seine Folgen. To get a Google translation use this link.  Meinen 11. Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen (und mir) eine im wahrsten Sinne des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Adventskalender, Adventskalender 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

2020-199 — Schlimmer

Nicht mal in der Relativitätstheorie ist alles relativierbar. To get a Google translation use this link.   Kein zugestoßnes Unglück, keine erlittene (gefühlte) Katastrophe, keine empfundene Schmach wird kleiner, wenn jemand daherkommt und sagt: “Sei froh, daß es nur das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

2020-080 — Rezept

Aber was hilft schon gegen Hilflosigkeit? To get a Google translation use this link.   Es tut … nicht gut, meiner Seele, also mir, nicht gut, zur Zeit so viele schlechte Nachrichten zu lesen. Ganz besonders, wenn sie von mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Drauflosgemotzt (Nº 205/2018)

Liegt vielleicht doch nur an der Hitze. To get a Google translation use this link.   Ich bin mir nicht sicher. Überhaupt nicht. Aber wären früher (also vor zwanzig oder zehn Jahren?) nicht in solchen Zeiten, da es in Schweden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Macke und Spleen (2017: 261)

Beibehalten und doch abstellen. To get a Google translation use this link.   Mal sehen, ob ich im ideenlosen Zustand doch (wie so oft schon) einen Betrag zustandebringe. Erlebt habe ich heute ja genug. Da war zuerst die Augenärztin, bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wasserstandsmeldung (2017: 190)

Gut, eine Zustandsbeschreibung. To get a Google translation use this link.   Sonntag. Jetzt am Abend sitze ich wartend zuhause. Ich warte auf eine Nachricht, einen Anruf, ein “Jetzt geht’s gleich los” oder ein “Alles gut, hat alles geklappt.” Jedenfalls … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein Buch mahnt mich (2017: 137)

Und von diesem Buch hätte ich das nicht erwartet. To get a Google translation use this link.   Ein Buch lag in der Büchertauschzelle, ein Jugendbuch. Es bekam 1981 den Zürcher Kinderbuchpreis “La vache qui lit” und 1983 eine der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schlachthofgedanken (2017: 105)

Sie haben nichts mit dem Ort zu tun. To get a Google translation use this link.     Leben in Abwesenheit eines (eigenen) Ich scheint mir als Schreibendem durchaus möglich (noch dazu, wo ich aus zwei Ich auswählen könnte, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar