Schlagwort-Archive: Herbst

2021,296: Stolz

Und das an einem durchschnittlichen Tag. To get a Google translation use this link.   Heute war ich am Nachmittag wieder draußen unterwegs. Also hier in Ha-Neu und in der Stadt. Ich war auf der Suche nach bunten Herbstbäumen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

2021,284: Herbstgedicht

Es muß nicht immer Rilke sein. To get a Google translation use this link.   Doch, ich mag Rilke sehr. Und Hölderlin. Und Gernhardt. Ja, auch Domin. Und Brecht. Aber Eva, Eva ist meine Favoritin:    Zeitgleiche  Grüne Spalte im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

2021,264: Blätter

Was mir zum bevorstehenden Herbstanfang einfällt. To get a Google translation use this link.   Morgen ist (um 21.21 Uhr) Herbstäquinoktikum: Die Sonne “überschreitet” zu diesem Zeitpunkt absteigend den Himmelsäquator. Herbstanfang, genauer der kalendarische Herbstanfang, denn der meteorologische war ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

2020-298 — Zündende 31

Es ist keine Idee. To get a Google translation use this link.     bei heftigem windstreichhölzer zu entzündenich weiß ja wie's geht flamme in der hohlen handmuß nun nur noch zur kerze Ein Tanka.     Ich schleiche mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2020-292 — Ein schwarzes Herz

Wie geht ein Mensch daran nicht zugrunde. To get a Google translation use this link.     Wohin nun mit all dem, das aussortiert wurde und als nicht mehr nützlich befunden? Eine passende Mülltonne gibt es nicht im Kopf, gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

2020-281 — Gefundenwerden

Vielleicht ändert die Benennung die Ergebnisse? To get a Google translation use this link.   Wenn sich ein paar Sonnenstrahlen ab und zu durch die grauen Wolken drängen konnten, wurde die Welt um einiges bunter. Dann leuchteten die roten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

2020-280 — Wachsen

“Nur” eine Reimspielerei. To get a Google translation use this link.     sonnenblumenkerndich haben vögel gernund viele nager auchwolln dich in ihrem bauchaus dir wird öl gemachtdu wirst ins brot gebrachtund in der tram gekaut aus dir wird nichts gebraut ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

2020-257 — Blätter

Die Jahreszeiten drohen, trauriger zu werden. To get a Google translation use this link.   Der Fluß ist träge und ziemlich wasserarm, schonwieder, immernoch. Und auf ihm treiben weit vor der Zeit erbraunte und herabgefallene Blätter dem Meer zu (oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Nº 321 (2019): Fehlerhaft gefärbt

Wenn ich im Nebenblog schon Lyrik schreibe. To get a Google translation use this link.     Ja, die Bäume ließen die Blätter,die fehlerhaft gefärbten,zu Boden fallen. Und ihr, die ihr dem Winter flucht,der nun bevorsteht,vergeßt das eine: Die filigransten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

Nº 316 (2019): Herbst ist vor dem Winter

Und das heißt, das Aufräumen geht weiter. To get a Google translation use this link.   Ich bin jetzt mal vorsichtig optimistisch. Nun gut. Seit heute ist der Herbst richtiger Herbst. Für mich. Eigentlich ja schon seit gestern. Es geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar