Schlagwort-Archive: Gott

2021,157: Schlaflied

Abendszene neben einer Straße. To get a Google translation use this link.     Es ist dunkel. Ein paar Sterne nur sind am wolkenlosen Himmel zu sehen. Nun ja, dunkel: So dunkel es eben in einer Stadt mit all den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

2020-258 — Existenz

So langsam tritt der Marktmönch wieder aus dem Schatten. To get a Google translation use this link.   Nur mal so nachgedacht, als Marktmönch (also als jemand, der den Mönch nur darstell): Es ist egal, ob es einen Gott gibt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

2020-137 — Zettelwissen

Was hier steht, ging als Zettel in den Reißwolf. To get a Google translation use this link.   Aus der Zettelsammlung zusammengestellt.     Die Vergangenheit. Wie oft ließ ich sie zugunsten der Gegenwart untergehen. Und wie oft die Gegenwart … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

#Adventskalender 2019: Das 9. Türchen Hilfe

Ein göttlicher dritter Wunsch. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Adventskalender, Adventskalender 2019, Geschriebenes, Märchen, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Nº 046 (2019): Noch 'n Gedicht Zitat.

Aus dem gerade vierten gleichzeitig gelesenen Buch. To get a Google translation use this link.   Es ist ziemlich dystopisch, das, was in dem schmalen Bändchen steht, welches in dem 1,38 m hohen Stapel an Büchern zu mir fand. (Oh, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 113 (2016): 2016 ist wirklich ein Arschloch.

Das wird die beste Band, die es je gab. To get a Google translation use this link.   Wenn es ihn gibt – GOTT – dann stellt er sich gerade die allerbesten Musiker zur absoluten Supergruppe zusammen. Gestern mußte Prince … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nie aufgeschrieben (325/40)

Aus Selbstzweifel entsprungen To get a Google translation use this link.   Arbeiten. Bilder suchen in zwei bis vier Festplatten und zwei unterschiedlichen Dateiformaten, optimieren (naja: entzerren, Größe auf ein einheitliches Maß ändern, unscharf maskieren), Worte dazu finden. Unzufrieden sein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ungelegte Eier (251/114)

Den Kopf voll mit Vielem To get a Google translation use this link.   Den Spruch kennt ihr doch auch, oder?» Kümmere Dich doch nicht um ungelegte Eier! « Das Blöde ist, daß ich mich gerade um ungelegte Eier kümmern muß. Also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Glaubensfrage

Der ideale Gott To get a Google translation use this link.   (Es ist schon seltsam, zu welchen Gedankengängen mich Bücher inspirieren.)   Er verlangt kein Opfer, fordert nur die Einhaltung einer einzigen Regel: Tu, was Du willst und schade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, Geglaubtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Sonntag

Der Tag des Herrn – nein, keine Blasphemie! To get a Google translation use this link.   “(2) Und also vollendete Gott am siebenten Tage seine Werke, die er machte, und ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar