Schlagwort-Archive: Frust

2021,085: Umzug

Ich habe ein neues Blogdach. To get a Google translation use this link.   Nie hätte ich gedacht, daß der Umzug so schnell beginnt und auch so schnell fast beendet sein wird. Vor zwei Tagen schrieb ich noch: »Bald«. Gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Müllentsorgung (2017: 161)

Eine Menge bin ich losgeworden. To get a Google translation use this link.   Gerade habe ich nachgesehen: Heute bekritzelte ich 28 Seiten im Format DIN A5. Und meine Schrift ist nicht besonders groß. Ich weiß aus der Abtipp-Erfahrung heraus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Oberstübchenstreich Frustverstärker (224/141)

Wenn das Ich was andres will als ich To get a Google translation use this link.     Ach: Wenn ich mich wirklich entspannen möchte, aber das Hirn läßt sich nicht vom Grübeln abbringen. Das ist eine besch…eidene Situation, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Vorwort (160/205)

Es genügt nicht die einfache Wahrheit To get a Google translation use this link.   Nach einem absolut besch…eidenen Erlebnis am Morgen mußte ich zur Aufmunterung in einen Buchladen. Mal nicht Schuhe als Frustkauf, sondern ein Reclam-Bändchen mit Volker Brauns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Verständnisproblem

Ich fühl‘ mich angegriffen und bin so kampfesmüde To get a Google translation use this link.   Wieder eine Frage, eine von denen, die nicht notwendig sind, die unsinnig sind. Trotzdem ist es wieder etwas, das mich heftig beschäftigt. Vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Anschluß-Meckerei (#277)

Zum heutigen “Feiertag” To get a Google translation use this link. «Wieder»-Vereinigung? Wieder? Wieder? Waren die BRD und die DDR schon einmal vereint? Nein? Wieso wurden sie dann vor zweiundzwanzig Jahren «Wieder»-vereinigt? Überhaupt: Ist das denn ein einiges Land? Gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Marktschelte (Nº 328 #oneaday)

Halle (Saale), Markt To get a Google translation use this link. Gestern nachmittag herrschte in Halle (Saale) ein sonniges, warmes (> 10 °C) Herbstwetterchen. Dieses konnte ich auch genießen, bis … Bis ich auf den Markt kam. Um 15.45 Uhr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Geduld / Spannung (Nº 315 #oneaday)

Frustration -> Ärger -> Wut To get a Google translation use this link. Mit meiner Geduld (und der Frustrationstoleranz) ist es eine spannende Sache. Es gibt Situationen, in denen ich zur Überraschung Vieler eine Engelsgeduld aufbringen kann. Das funktioniert dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Echter Service! (Nº 182 #oneaday)

To get a Google translation use this link. Gestern lief ich nach meinem sehr “lustigen” (Wooooaaaaaah!!!) Termin beim Jobcenter an den Schaufenstern vorbei zur Bushaltestelle. Mensch kennt ja das Phänomen “Frustkauf”. Und wonach schau ich dann? Natürlich, nach Schuhen! Ja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar