Schlagwort-Archive: Frühling

2021,119: Löwenzahn

Es gibt nicht nur die Fensehserie. Voraussichtlich wird ab dem 8. Mai nichts Neues mehr im alten Blog veröffentlicht. To get a Google translation use this link.    LöwenzahnHeinz Kahlau (∗ 1931 – † 2012) Dem Löwenzahn zum RuhmeGibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2021,089: Senryū

Heute ging nicht viel mehr. To get a Google translation use this link.      Das Ende des März'SonnenstrahlenüberströmtMorgennebel fehlt. Ein Senryū als Monatgedicht.   Mir scheint, es wird wieder nicht wirklich Frühling, sondern gleich sommerlich. Nun, zur Überbrückung erinnere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Nº 073 (2019): Jahreszeitandeutung

Fernöstlich kurz. To get a Google translation use this link.          Grauhimmelwolken     Regenrauschen in Bäumen     Morgens noch Raureif Ein Haiku.     Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen. P.S.: Am 14.03.2019 waren positiv der Gang zum Arzt (zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Monatsgedicht April (Nº 117/2018)

Beileibe nicht perfekt. To get a Google translation use this link.       Mond zwischen WolkenRegenrauschen im GartenNachtigallenchor Warmer Wind vor dem HausWetterleuchten noch sehr fern Ein Tanka.     Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, Monatsgedicht, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Balzverhalten (Nº 110/2018)

Beobachtung am Heiderand. To get a Google translation use this link.   Die Sanftheit des Frühlings, die ich in meiner Kindheit und Jugend und im Anfang der Adoleszenz beobachten konnte, scheint auch nur noch Vergangenheit zu sein; die Goldkettchenträger balzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Frühlingserwachen (Nº 108/2018)

Bekleidungsfrage. To get a Google translation use this link.     Nachdem der Winter zu Ostern noch Schnee auf die kalte, frostige Landschaft warf, sind kaum vier Wochen später fast dreißig Grad Celsius draußen. Pro Tag wurde es also etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Notfall voraus (Nº 084/2018)

Und draußen wird es warm. To get a Google translation use this link.   Ich glaube, es ist soweit. Ich habe heute das offene Fenster nicht ein einziges Mal geschlossen und auch keine Heizung aufgedreht. Und ich habe nichtmal gefroren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 095 (2016): Müde, sehr müde.

Vom Winterschlaf direkt in die Frühjahrsmüdigkeit. To get a Google translation use this link.   Obwohl: Winterschlaf fiel ja in dieser Saison wengen des hier fehlenden Winters einfach aus. Ist es da ein Wunder, daß ich den ganzen gestrigen Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Unirdische Triebe (108/257)

Sieht aus wie auf einem Jupitermond To get a Google translation use this link.   In der Nähe der Ententeiche, da wo ich immer meine Steinmännlein baue, sieht es wirklich wunderlich aus zu bestimmten Zeiten.     Manchmal ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Den Dingen eine Stimme verleihen 02

Gespanntes Verhältnis To get a Google translation use this link.     Herrlich. Ist es nicht toll, wenn jemand wie ich so im Mittelpunkt steht? Den ganzen Tag hier draußen, direkt am Seeufer, am Sandstrand. Mich beneiden bestimmt so einige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar