Schlagwort-Archive: Friedhof

Nº 134 (2022) – Zeitlauf

Wie schnell manches doch vergeht. To get a Google translation use this link.     Zu lange nicht im Dorf mit dem Elternhaus war, wer auf dem dazugehörigen Gottesacker nur noch fremde Namen liest. All die, die man früher auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2021,287: Minutensache

Unter Zeitdruck klappt nur selten irgendwas. To get a Google translation use this link.   Mist. Beinahe hätte ich den Blog vergessen. Jetzt hab ich noch eine knappe halbe Stunde Zeit, um etwas Lesenswertes zu verfassen. Heute mag ich aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

2021,200: Aufgewühlt

Wenn nur so wenig Zeit ist, wie lange bleibt dann der Schmerz?Tod und Trauer. To get a Google translation use this link.   Ja, es muß bis zum Text etwas gescrollt werden. Die vielen Leerzeilen sind ein Spoiler.     … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

2021,069: Bruch

Was eben manchmal »notwendig« ist. To get a Google translation use this link.   Es gibt Gespräche, die man nur ungern führt. Heute hatte ich ein solches, eines, vor dem mir angst und bange war, das ich am liebsten nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

2020-294 — Alleinsam

Was mich dennoch nicht nur im Traum beschäftigt. To get a Google translation use this link.   Sonderbares Zeug mal wieder, das nachts aus meinem Denkicht tröpfelte. Als mich der Traum zu sehr beschäftigte, wurde ich wach und schrieb das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2020-197 — Woher der Frieden wohl kommt

Ich beobachte ja nur … To get a Google translation use this link.     Unsere Toten – Ja, meine auch! – bleiben für immer auf den Friedhöfen und behalten dort ihre Meinungen für immer für sich. Vielleicht ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

2020-016 — Ruhe & Fluß

Spaziergang dort, wo viele nicht so schnell hinwollen. To get a Google translation use this link.   Da, wo andere zur letzten Ruhe kommen, ihre letzte Ruhe finden, da finde ich immer wieder soviel Ruhe und Geräusch, daß ich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 328 (2019): Novembersonntag

Wie in jedem Jahr war ich auch auf einem Friedhof. To get a Google translation use this link.   Totensonntag, letzter Sonntag im Evangelischen Kirchenjahr. Zur Mittagszeit hab ich mich mit jemandem in der Stadt getroffen. Der Vereinstransporter, der in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Nº 217 (2019): Auf einem Friedhof entdeckt

Doch, das war für mich das Interessanteste. To get a Google translation use this link.     Trocken war der Rasen auf dem Friedhof, nicht nur vor dem Gerätehaus. Und Gras gibt es dort viel, weil mittlerweile mehr freie Flächen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Nº 216 (2019): Nicht nur Trauer

Sepulkralkultur: Bestattungskultur i. w. S. To get a Google translation use this link.   So ein Friedhofsbesuch kann immer wieder Überraschungen bieten. Daß ich Sepulkral­kultur mag, ist ja bekannt. Daß ich Friedhöfe als Orte schätze, an denen es erholsame Mikroklimata … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare