Schlagwort-Archive: Fraktur

2021,276: Sonntag

Teilprophetischer Text. To get a Google translation use this link.   Es iſt Sonntag. Ich ſaß den Tag über an meinem Tiſch im Zelt und ſchrieb. Und ſprach mit Menſchen über alte Handſchriften, alte Bücher im Frakturdruck, über den Unterſchied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

2021,020: Kontinuität

Vielleicht schon seit einhundert Jahren? To get a Google translation use this link.   Schon wieder geht es um Bücher, oder besser: um ein Buch und ein Zitat daraus. Ich brauchte ein wenig Zeit, viel Suchmaschinerei und drei Anrufe, bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Ablenkender Vergleich (2017: 032)

Ablenkung bei Erschöpfung To get a Google translation use this link.   Schlapp. Ausgelaugt. Erschöpft. Überfordert? Nein. Aber Kondition wie ein luftloser Fahrradschlauch. Gestern und heute war ich … ja, mit Bewerbungen beschäftigt. Und nun hab ich tatsächlich Schiß, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Gereimter Streß (Nº 334)

Etwas Gebrochenes To get a Google translation use this link.       Mit einer Frakturschrift in LibreOffice erstellt, als PDF exportiert. In GIMP Farbe zu Transparenz umgewandelt und als PNG gespeichert. Der transskriberte Text ist beim Bild zu finden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

28er Herbst (Nº 321)

Sanft bedeckendes Schweigen To get a Google translation use this link.   Ein 28er nach Helmut Maier.   Informationen zur verwendeten Schrift sind nach dem Klick auf das Bild (die Frakturschrift) zu finden. «Gebrochene Schriften mögen heut‌zutage als veraltet, ewiggestrig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Schreibfehler (#266)

Und keinen störts? To get a Google translation use this link. Ich finde es ja gut, wenn die deutsche Schrift – also die Frakturschrift, die anno dunnemals in Nazideutschland als “Juden-Lettern” verboten wurde – heute wieder genutzt wird, um an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Brockenbüchlein (#125)

Kleine Schönheit To get a Google translation use this link. Ein kleines Büchlein (10cm x 15 cm) des Friedrich Georg Freihher von Rechenberg fiel mir vor einiger Zeit im Umsonstladen in die Hände (es ist sogar auf der Wikipediaseite des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

1. Türchen (Nº 335 #oneaday): Spekulatius

To get a Google translation use this link. Der richtige Text in moderner Schrift steht unter dem Bild … Mit LATEX erstellt. Spekulatius Endlich ist Totensonntag vorbei. Heute nun beginnen viele Kinder (und Erwachsene) mit dem Türchenöffnen am Adventskalender. Damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Adventskalender 2011, Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Es klingelt (Nº 307 #oneaday)

Fraktur-Miniatur To get a Google translation use this link. Der Text ist auch unter dem Bild zu finden.     Er muß sich sehr weit hinausbeugen aus dem Fenster im neunten Stock. Trotz seiner Höhenangst zog er damals in diese Wohnung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschriebenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar