Schlagwort-Archive: Fliegen

2021,246: Frosch

Mich in Selbstgeschaffnem wiederfinden. To get a Google translation use this link.   Wißt ihr noch, was ein Gleichnis ist? Gut, Wikipedia kann das sachlicher erklären als ich. Aber: Ein Gleichnis ist eine kurze Geschichte, die in bildhafter Sprache, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

2021,060: Dreierlei

In meinem Kopfe aber steht alles nahe beieinander. To get a Google translation use this link.   Nachgedacht über das Wort unversehrt, und über all das, was Menschen im Leben geschieht. Sind vielleicht doch viele, was – aus welchen Gründen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

2020-202 — Besuch

Im Lexikon fehlt so manche Information. To get a Google translation use this link.   Ich dachte immer, daß ich für manche Insekten viel zu weit oben wohne, hier im neunten Stock. Unzählige Fliegen, Mücken, Schnaken, Motten und anderes Getier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Flügel oder Ballone (2017: 292)

Auf die Reise. To get a Google translation use this link.     Wenn ich meine Gedanken fliegen lassen will, dann träume ich ihnen auch Flügel. Oder Ballone. Und schicke sie damit meinen Gefühlen hinterher.       Ich schleiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Mein Vermögen (163/202)

Kleine Sophisterei To get a Google translation use this link.    Mein Vermögen  Denkst Du wirklich, ich rede hier über Geld, über Immobilien oder Wertpapiere? Ach komm, als Mensch hab ich doch wirklich andere, wichtigere Vermögen. Mein Vernögen zu fliegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Toter Frosch (#272)

Fliegen vor einer weißen Wolke To get a Google translation use this link. Die vom toten Frosch beschriebene Flugbahn war nicht sehr lang. Kann sein, der Gummi in meinem Katapult war zu schwach oder die Büroklammer war zu klein, aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Große Gefühle (Nº 330 #oneaday)

Liebe und Sehnsucht To get a Google translation use this link.   Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.  Mahatma Gandhi   Über diesen Satz stolperte ich heute, denn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Angst weg (Nº 201 #oneaday)

Gegenwart = Vergangenheit + “Schööööön” To get a Google translation use this link. Seit gestern 18.20 Uhr habe ich den Bodenkontakt verloren. Genau um diese Uhrzeit habe ich in die grün-braun gesprenkelten Augen gesehen, die mich noch immer in ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Fluglernerfolg (Nº 103 #oneaday)

Nachrichten von den Nymphensittichen If you want to try Google translations use this link. Mancher der Mitlesenden weiß, daß ich stolzer Besitzer von zwei Vögeln bin, genauer: von zwei männlichen(!) Nymphensittichen. Herr Tschiep, der zuerst Angekommene, wollte und / oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar