Schlagwort-Archive: Fehler

2021,334: Schwächen

Geständnisse, die ich auch noch machen wollte. To get a Google translation use this link.   Wie jeder Mensch habe ich meine schwachen Seiten. Ich weiß, wie schwer es für mich ist, mir (und erst recht anderen) meine eigenen Schwächen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

2021,276: Sonntag

Teilprophetischer Text. To get a Google translation use this link.   Es iſt Sonntag. Ich ſaß den Tag über an meinem Tiſch im Zelt und ſchrieb. Und ſprach mit Menſchen über alte Handſchriften, alte Bücher im Frakturdruck, über den Unterſchied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #BruderEmil, 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

2021,131: Verantwortlich

Wie ich mir manches zurechtdenke. To get a Google translation use this link.   Ich weiß nicht, wem ich die Schuld geben, wem ich die Schuld zuschieben, die Schuld zuschreiben könnte. Denn ich, ich bin nicht Schuld. Ich habe keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

2021,104: Schrauberei

Kurze Meldung aus dem Maschinenraum. To get a Google translation use this link.   Ach ja. Heute wurde und wird unterm Blogdach (also der neuen Blogheimat) noch heftig unter der Haube gewerkelt. Und warum das mit dem Abonnieren und Kommentieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

2021,065: Vermeidung

Unmöglich. Daher muß ich eine andere Bezeichnung finden. To get a Google translation use this link.   Wie gut kann, könnte wohl mein Leben (gewesen) sein, wie zufriedenstel­lend, erfüllend, wenn ich jeden Fehler vermeide, zu vermeiden versuche, vermieden hätte. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

2020-285 — Ausbruch

Nirgends erscheint er mir momentan notwendiger als da. To get a Google translation use this link.   Wir Menschen. Wir Gewohnheitstiere. (Ja, Tiere sind wir doch trotz aller Evolution geblieben: Noch kein Mensch hat sich zu einer Pflanze weiterentwickelt.) Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

2020-252 — Verdienst

Das gewiß nicht, aber gleich ein Fehler? To get a Google translation use this link.   Viele wissen oder sagen, daß Alter, alt zu werden kein Verdienst ist. Nun, wahrscheinlich kann ein Mensch ein wenig dazutun, alt, älter zu werden: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

2020-234 — Genug

Nicht von allem, bei weitem nicht von allem. To get a Google translation use this link.   Es ist genug. Ach ja, dieser Satz, diese Einsicht: Es ist genug. Oder – leicht abgewandelt schon in einer Art Rückschau: Es war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

2020-225 — Sonnenseite

Die Wertung von Antagonisten. To get a Google translation use this link.   Ich sitze äußerst ungern in der Sonne (außer im tiefsten Winter bei Schnee). Ganz besonders ungern in Bussen und Bahnen in der Sonne. Daher kann es schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 313 (2019): Verzählt

Das ist bei mir heute wichtiger als ein 30 Jahre altes Erleben. To get a Google translation use this link.   Ja. Heute vor 30 Jahren war ich 26 Jahre alt, aus der SED ausgetreten und “auf eigenen Wunsch” exmatrikuliert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare