Schlagwort-Archive: Familie

#Adventskalender 2020 – 338: Das 3. Türchen

Montage. Gehaßt und geliebt und irgendwie … To get a Google translation use this link.  Meinen 11. Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen (und mir) eine im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Adventskalender, Adventskalender 2020, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

2020-151 — Heftiger

Es geht schon um etwas Vererbbares. To get a Google translation use this link.   Wenn das Geschehen in der Herkunftsfamilie (mit der ich lange Jahre keinen Kontakt hatte, aber seit Jahren wieder Kontakt habe) mich jetzt heftiger trifft, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

#Adventskalender 2019: Das 7. Türchen Besuch

Es muß ein Ersatz her. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Adventskalender, Adventskalender 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 188 (2019): Nie gewollt

Von ganz alleine. To get a Google translation use this link.     Es war nie beabsichtigt, daß auch nur ein einziger Rekord aufgestellt wird – in welcher Disziplin auch immer; und doch: Mittlerweile ist sie diejenige in der Familie, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Nº 091 (2019): Ohne Aprilscherz

Der Blick auf mein Monatsziel vom März. To get a Google translation use this link.   Ich habe es geschafft. Ich habe heute – bis auf einen halbseidenen Tweet, der April­scher­ze ad absurdum führen sollte – keinen Aprilscherz gemacht. Nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

(2017: 357) Das 23. Türchen

Weihnachtssehnsucht. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Weihnachtszeit. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Adventskalender, Adventskalender 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das 20. Türchen (2016): Kinderwünsche.

Nicht im besten Hochdeutsch, doch verständlich. To get a Google translation use this link.  Meine Adventsgeschichten widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Adventskalender, Adventskalender 2016, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das erste Türchen 2016: Der Abend kommt.

Klassisches Adventsgedicht To get a Google translation use this link.  Meine Adventsgeschichten widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche allen Menschen eine im wahrsten Sinne des Wortes wundervolle Weihnachtszeit. Meine Kerzen brennen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2016, Gedachtes, Geschriebenes | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 096 (2016): Gucklöcher.

Einmal direkt in mein Leben schauen, bitte. To get a Google translation use this link.   Funkstille: Die Situation, da eine Person den Kontakt/eine Beziehung vollständig abbricht und verschwindet, keine Reaktion mehr zeigt, schweigt, nicht mehr erreichbar ist, die eigene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 012 (2016): Vergangenheit und Sturm vor Stille.

Ein gerade gelesenes Buch regt an To get a Google translation use this link.   Vorgeschichte: Ich habe vor mehr als zwölf Jahren über Nacht, sozusagen ohne Vorwarnung und “grundlos”, meine damalige Familie (Lebenspartnerin, zwei Kinder) und meine Herkunftsfamilie (Eltern) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar