Schlagwort-Archive: Enkel

2023/296 – Enkelwunsch

Der ist schon sonderbar und weckt Erinnerungen.

Ein Fahrrad also. Ein Fahrrad will das Jungchen zum Geburts­tag. Aber eben […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

#Advent 2022 (353): Das 19. Türchen

Wieder sollt‘ es Winter werden.

Der Mann denkt zurück an seine Kindheit. Wie die für ihn im Winter war; und es war für ihn nie „die dunkle Jahreszeit”. Damals gab es niemanden, der einer sogenannten Sommerzeit nachtrauerte, da galt das ganze Jahr immer einunddieselbe Uhrzeit. Es war eben so: Frühmorgens ist es finster gewesen bis zum Sonnenaufgang gegen viertel Neun, und nach dem Sonnenuntergang um zehn vor Vier wurde es wieder finster. Damals läuteten die Kirchenglocken im Dorf abends um Fünf – und nach diesem Signal gingen die Kinder von den Rodel­bergen nach Hause. Klar, auf dem Heimweg gab es immer wieder einmal […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Adventskalender, Adventskalender 2022, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

#Advent 2022 (346): Das 12. Türchen

Die kindliche Ernsthaftigkeit im Advent erleben.

Stellt euch vor, ihr könntet zeichnen und malen. Ich kann das üblicher­weise nicht, aber ihr, ihr könnt es. Vielleicht könnt ihr es sogar gut, sehr gut oder gar meisterhaft. Und stellt euch vor, ihr hättet Enkelkinder, die gerade die dritte oder vierte Klasse besuchen. Eines dieser Kinder, stellt es euch bitte vor, ist an einem Adventswochenende bei euch zu Besuch. Es hat seine Buntstifte mitgebracht Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Adventskalender, Adventskalender 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

2021,100: Bunt

Ein unbedeutender, wesentlicher Unterschied. To get a Google translation use this link.      Noch immer kann oder will sie das Wort nicht aussprechen: kunterbunt. Sie sprach es von Kindheit an nicht aus, erzählt sie. Immer sagte und noch immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Ein Kommentar

Nicht das, was es sein sollte (#120)

Üer die Schwierigkeiten mit einem vorbereiteten Beitrag To get a Google translation use this link. Als ich gestern nachmittag den Blogtext aus der Kladde ins Quanta, meinen HTML-Editor übertrug, mußte ich noch einige Informationen ixquicken – gockle mag ich ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Bademode (#066)

  To get a Google translation use this link. Im Jahr 1971 kaufte Lisbeth sich einen wunderschönen Badeanzug für den Ostseeurlaub. Sie und ihr Mann hatten einen der raren Plätze im FDGB-Ferienheim auf Rügen bekommen. Bis in die Bezirksstadt, nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

9. Türchen (Nº 343 #oneaday): Nickelaus

So wars vielleicht am 6. Dezember It is dialekt deep out of Saxonia – the Google translation can’t process this. But a german translation will appear in the morning among the comments so you can use this link later. Inspiriert von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Adventskalender, Adventskalender 2011, Geschriebenes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar