Schlagwort-Archive: Dorf

2021,135: Erscheinung

Manche Dorfgeschichte verspricht einige Geheimnisse mehr. To get a Google translation use this link.   Ich war heut wieder in Fienstedt, einem kleinen Dorf 14 km weg von hier. In dem hatte ich vor einiger Zeit eine Bücherzelle entdeckt, eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 18 Kommentare

2021,120: Hexenfeuer

Die Flammen der Walpurgisnacht. Voraussichtlich wird ab dem 8. Mai nichts Neues mehr im alten Blog veröffentlicht. To get a Google translation use this link.   Früher im Dorf, da wurden von den Leuten auf ganz vielen Feldsteinhalden und anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

2021,112: Bäckerei

Das ist wohl dieses Dorfleben. Voraussichtlich wird ab Mai nichts Neues mehr im alten Blog veröffentlicht. To get a Google translation use this link.   Ich weiß nicht, wie lange ich nicht bei diesem Bäcker war. Einige Jahre überhaupt nicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2020-260 — Knall

Wie es halt so ist auf dem Land. To get a Google translation use this link.     “Die Erna hat ja 'nen Knall. ” Verwundert schaute die aus der Stadt gekommene Anwältin die Frau an. “Jaja, seit 14, nein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2020, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Nº 103 (2019): Elterntaxi

Verkehrsprobleme. To get a Google translation use this link.     Nein, ein sogenanntes “Elterntaxi” gab es nicht. Nicht zu den Zeiten, in denen ich Kind oder Jugendliche war. Gut, es gab mehr Busse und Bahnen, die regelmäßig verkehrten; auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Nº 031 (2019): Sonderbare im Ort

Zu eng und zu leer. To get a Google translation use this link.     Manche haben den Ort verlassen, weil es hier zu eng und zu leer geworden ist. Zu eng. Hier, wo ringsumher nichts als Wälder und Wiesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Dreggentin, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Auf einem Dorf in einer Scheune (Nº 045/2018) – #Schattenklänge

Zweimal 40 Watt. To get a Google translation use this link.     Mittwoch Abend. Da sitzen sie alle. Naja, beinahe alle, denn manche trauen sich nie wieder aus ihren Verstecken. Aber die meisten sind hier. Sie sitzen miteinander hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Freitag, der Dreizehnte (2017: 286)

Ein Tag wie viele andere. To get a Google translation use this link.     Er sitzt da auf einer kleinen Mauer und schlenkert mit den Füßen. Ein Junge, vielleicht geht er schon zur Schule im Dorf hinter ihm, gleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Gefundene Heimat (2017: 023)

Es geht mir wohl auch so. To get a Google translation use this link.     Wo seine Heimat ist, wollten die von ihm wissen. SEINE HEIMAT! Seine Heimat? Aber das wußte er doch nicht! Sie, also seine Eltern, seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Viele Erinnerungen (313/52)

An einem Ort der Kindheit To get a Google translation use this link.   Damals allerdings, in meiner Kindheit kurz nach meinem Schulanfang, gab es das Haus noch nicht – und die Bäume waren viel kleiner. Aber das Licht bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day, postaday2015 | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar