Schlagwort-Archive: Diabetes

2021,127: Vernunft

So manches hat bei mir einen speziellen Geschmack. Morgen, am 8. Mai 2021, endet meine .com-Bloggerei mit einem letzten Text zum Umzug. To get a Google translation use this link.   Gestern und heute jeweils um sieben Uhr morgens aufgestanden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Nº 266 (2019): Lernhilfe & Vertrauensgrund

Diabetes Mellitus und Pflege. To get a Google translation use this link.   Mal etwas über Pankreas und Diabetes Mellitus aus der Sicht von Pflegefachkräften lernen und dabei das eigene Wissen, die eigene Erfahrung und die eigene Krankengeschichte zum Wohle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Nº 133 (2019): Liebeserklärung

Oder ein Loblied auf einen, der mir guttut. To get a Google translation use this link.   Ich bin immer wieder überrascht von meinem Hausarzt. Der war vor Jahren ein echter Glücksgriff und ist auch heute noch das Goldstück. Zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Ich, der Sprengstoffbesitzer (Nº 221/2018)

Aber alles ganz unspektakulär. To get a Google translation use this link.   Seit heute trage ich Nitroglyzerin mit mir herum. Genau,das Zeug, was so laut Krawumm! macht. Und das kam so: Bei dieser Hitze hatte ich vorgestern und gestern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 143 (2016): Hapsige Sache.

Ganz besondere “Medizin” To get a Google translation use this link.   Die Depression, die ich noch immer nicht vollständig losgeworden bin, war und ist mehr als nur eine Störung der alltäglichen Funktion. Sie ließ und läßt mich nachdenklicher an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zucker (#031)

Zucker, Diabetes und ein Nachruf To get a Google translation use this link. Ich gestehe, daß ich für mein Gewicht ein ganzes Ende zu klein geraten bin. Und ich gestehe auch, daß ich Diabetiker bin. Noch wird mit Tabletten behandelt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2012 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Vergib die Sünde (Nº 324 #oneaday)

Die Frage nach der Lieblosigkeit To get a Google translation use this link. Manchmal, manchmal sündige ich: Als Diabetiker mampfe ich – wie am vergangenen Nachmittag – einfach zwei Tafeln Schokolade weg. Es mußte sein! Denn Schokolade macht glücklich. Außerdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Gedachtes, Geglaubtes, postaday2011 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar