Schlagwort-Archive: Braten

#Adventskalender 2019: Das 13. Türchen Äpfel

Vielleicht kann ich die Kinderzeit zurückholen. To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Adventskalender, Adventskalender 2019, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Das 9. Türchen: Christoph ist verschwunden.

Über die wahrscheinlichen, grausamen Auswirkungen einer Flucht To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Adventskalender, Adventskalender 2014, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

«Das Omnivore Manifest» als Versuch einer Kritik einer jeglichen Eß-Ideologie (Nº 303)

Entwurf wider die missionierenden Eiferer To get a Google translation use this link.    Das Omnivore Manifest Ich begründe und propagiere hiermit die Ideologie des Omnivorismus: Verzehrt wird, was mit Genuß verzehrt werden kann, unabhängig von seiner Herkunft, Beschaffenheit oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Oma weiß es besser (Nº 050)

Nicht für Vegetarier geeignet To get a Google translation use this link.   Wenn man, wie ich, in das gewisse Alter kommt und die meisten Bekannten der eigenen Generation einschließlich der eigenen Person Großeltern sind, dann kann es vorkommen, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geschriebenes, Gesehenes, postaday2013 #oneaday | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Feuerwehr vorm Haus

Fast ein Live-Bericht vom 24.08.2009 Kurz nach ein Uhr wurde ich wach – es roch nach angebranntem Speck und Sauerkraut. Der Geruch kam von draußen. Ich sah aus dem Fenster – hier im neunten Stock – und sah nichts Verdächtiges; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erlebtes, Geglaubtes | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar