Schlagwort-Archive: Bibliothek

090–2024: Einzelexemplar

Die kühne Phantasie eines Handwerkers.

Müde klappt er das Notizbuch zu und stellt es ins Regal zurück. Selbst jetzt, nachdem er […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

039–2024: Kinderbücher

Zum Blück gibt es die Bibliothek.

Die Bibliothekarin sieht ihre Augen leuchten. Sie steht schon lange vor dem Regal mit […] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2024, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Nº 040 (2022) – Bücher„liebe”

Wenn ein Hobby in die Realität eintritt. To get a Google translation use this link.     Helene. Helene also. Nun, niemand hat sich seinen Namen selbst aus­gesucht, oder? Irgendwie aber … Rothaarig, mit Stupsnase und Sommersprossen. Eine Irin hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2022, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Schöner neuer Monat (Nº 059/2018)

Viel Stoff, viel Stoff. To get a Google translation use this link.   Nocheins, von dem ich glaube, daß jeder Mensch das kennt – und nur ich Dösbaddel habe es noch nie gelesen:     Ein grauer gedrungener Bau, nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Papiergedanken (2017: 318)

Ein Textsplitter. To get a Google translation use this link.     Es dämmerte bereits, als sie in die Bibliothek ging. Trotz all der digitalen Möglichkeiten, all der e-Books (nein, schon der Begriff war ihr zuwider), all der Wissenspeicher im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day, Ungeschriebene Geschichten | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Eine Bibliotheksszene (2017: 117)

An den Zeiten muß ich wohl noch arbeiten. To get a Google translation use this link.     Er, der schon seit meinen Kindertagen hier im Hause war und noch ist und den ich nur mit Anzug und Fliege kenne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Was ich wie lese (2017: 024)

Exemplarischer Einblick To get a Google translation use this link.     Eine Änderung der Lebensrichtung – und sei sie noch so verkehrt – kann nur in Dir selbst entstehen, durch einen Schock, einen Verlust, eine schwere Krankheit mit Todeserfahrung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Manchmal, manchmal kann ich es nicht (2017: 009)

Der Verlust des Widerstands To get a Google translation use this link.   Manchmal … Manchmal jedenfalls kann ich nicht anders. Ganz gleich, wie fest ich mir etwas vorgenommen habe, ganz gleich, wie eisern ich mir etwas verkneife: manchmal geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kleine und große Glücke (2017: 002).

Erleben und hoffen To get a Google translation use this link.   Ich wollte heute meinen letzten Fehler vom vorigen Jahr ausbaden gehen, aber ach! Was war das für ein Geschenk! Ja, ich alter Schussel hatte wiedereinmal vergessen, am 30. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 308 (2016): Stadtbücherei

Die Mischung macht’s To get a Google translation use this link.   Neben anderen Erledigungen stand gestern auch ein Besuch der Städtischen Bibliothek auf dem Programm. Dort konnte ich nicht nur zwei Stunden das verfügbare WLAN nutzen, sondern auch Versäumnisgebühren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar