Schlagwort-Archive: Baum

2021,219: Wirtschaftszwang

Menschen nur noch nach DIN/EN akzeptabel?(Ich sah einst einen verwunschenen Baum.) To get a Google translation use this link.   Wie seltsam ist es doch, daß in manchen Bereichen das Nutzlose, Nichtnutzbare das ist, was am Ende übrigbleibt, überlebt. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

2021,181: Lärmempfindlich

Und dann sooooo schöne Sätze über Kunstmacher gefunden. To get a Google translation use this link.   Wieder ein Tag, an dem … Ab 7.30 Uhr wurden wie vorgestern und gestern die Bäume auf der gegenüberliegenden Straßenseite – allesamt mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Erlebtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

2021,141: Eigenfremdes

Ich bin mehrere, lange schon. To get a Google translation use this link.   Ich hole wiedereinmal etwas aus einem meiner anderen Blogs hierher. Zum vierten Male aus ebenjenem Blog. (Ja, ich habe mehrererere Blogs unter verschiedenen Pseudony­men.) Geschrieben habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Nº 249 (2019): Ein Baum

Reimspielerei gegen die Langeweile. To get a Google translation use this link.     alter knorziger birnbaum am wegrandseit jahren ungesehen von mirobwohl ich dich immer so schön fandendlich sitze ich wieder bei dir du hast blätter aber siehst dürr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Nº 220 (2019): Baumgrenze

Fremdheit und solche Sachen. To get a Google translation use this link.     UnzugehörigIm Regen abseits stehendNeben den Felsen Ein windzerzaustes BäumchenZwischen Schnee und Sonnenschein Ein Tanka.     Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen. P.S.: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Festigkeit (Nº 048/2018)

Menschbäume Baummenschen To get a Google translation use this link.     Ich stelle mir vor, auch Menschen hätten gut erkennbare Jahresringe, aber wirklich zählten nur die, die sehr eng beieinanderliegen; denn diese verleihen uns Festigkeit, nicht nur Volumen.   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2018, Gedachtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Siebzig Jahre? (2017: 279)

Von einem Baum schreiben. To get a Google translation use this link.   Hinterm Haus, auf dem Wäscheplatz, steht ein uralter Baum, eine Weizenbirne (und nein, auch wenn das vielfach behauptet wird: das ist keine Petersbirne). Früh blüht sie, früh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ein trauriger Apfelbaum (2017: 268)

Aber ich weiß ja nicht, ob Bäume traurig sein können. To get a Google translation use this link.   Ich kenne wirklich einen sehr traurigen Apfelbaum. Der steht nicht weit weg von meinem Haus. Doch niemand pflückt die vielen Äpfel, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Erlebtes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Summender Baum (2017: 088)

Beim erfundenen Geschichtenerfinden To get a Google translation use this link.     Neben der Bank summt es gewaltig in der Weide, die in voller Blüte steht. Da sind Bienen, Hummeln und Schwebfliegen unterwegs, ganz verschieden große Hummeln und Bienen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2017, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 329 (2016): Elfensehnsucht.

Eine Geschichte, die vorgelesen wird To get a Google translation use this link.    (Für Bärbel) Schon im Frühling hatte die Elfe Aufsehen erregt im Steinbergwald. Auf der anderen Seite des Halltals war nämlich ihr Wald abgeholzt worden, und sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, Märchen, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar