Schlagwort-Archive: Bank

2023/119 – Natur

Nur eine Miniatur.

Ein Junge – er mag acht oder neun Jahre alt sein – sitzt auf der Bank [ … ] Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2023, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

2021,282: Bank

Es herbstelt ein wenig japanisch. To get a Google translation use this link.     Die Treppe hinabUnd unten steht eine BankIm Nebelfeuchten Auf dem Fluß treiben trägBunte Blätter vorbei Ein Tanka.     Ja, es ist etwas kühler geworden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2021, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 277 (2019): Jahreszeitgefühl

Am Wegesrand fiel es mir auf. To get a Google translation use this link.     Ich schleiche mich davon und sage Danke fürs Ansehen. P.S.: Am 04.10.2019 waren positiv Ausschlafen, Kartoffel-Möhren-Suppe, die Freude auf frische Bettwäsche. Die Tageskarte für morgen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2019, Gesehenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Weggedanken, teilweise ungefiltert. Nº 231 (2016).

Ultreïa! Tag 10 – ausgewählte Notate vom #oekuweg   Bewußt langsam gehe war das Vorhaben für diesen Tag. Ich habe es geschafft, brauchte ich doch für die 15 km (offizielle Angaben: weniger als 10 km) von Zeithain nach Strehla an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter #oekuweg, 2016, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Nº 204 (2016): Ruhe mitten in der Stadt.

Kurze Szene auf der Bank am Fluß To get a Google translation use this link.     Spätabends auf einer Bank am Fluß. Sitzen und lauschen. Einen Igel hören, Enten beim Fliegen belauschen. Ein paar Fledermäuse sind auch unterwegs. Ziemlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2016, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Koinzidenzen

Bei falschen Annahmen ein Krimi im Selbstbau-Format To get a Google translation use this link.     “Wo ist eigentlich der Hefter mit meinen Versicherungen?” “Weiß ich doch nicht. Hattest Du den nicht vorige Woche in der Mache, als Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Geschriebenes, Miniatur, One Post a Day | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Trubel und Heiterkeit

Schockierende Erkenntnis Politischer Abhängigkeiten To get a Google translation use this link.   Kurz vor Mitternacht fiel mir erst auf, daß mein Zeitgedingens wirklich heftig durcheinander ist. Habe ich doch lange erzählt, daß ich heute, am 10. Januar, abends live … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2014, Erlebtes, Gedachtes | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar