Nº 001 (2022) – Zum Neuen Jahr

Ein Aphorismus am Anfang.

To get a Google translation use this link.

 

 

Der Beginn eines neuen Jahres ist nichts Überraschendes, nichts, was irgendeine wirkliche Bedeutung für mein Leben hat. Aber ein erstes Gespräch, ein erstes Treffen mit einem Menschen, der mir bisher unbekannt war, das kann mein Leben deutlich verändern. Wenn ich es zulasse. Und ich habe es getan und möchte es diesmal auskosten.

 

 

Ihr habt den Übergang hoffentlich alle entsprechend eurer Vorstellungen und Hoffnungen geschafft. Ich möchte das neue Jahr nicht mit vielen Hoffnungen und Erwartungen belasten, aber ich möchte wieder jeden einzelnen Tag einen Beitrag veröffentlichen.

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke fürs Lesen.

Der Emil

 

P.S.: Gut fand ich am 01.01.2022 die ausgetauschten Gedanken, ein mir gemachtes Geschenk, ein beginnendes weitergehendes Verstehen.
 
Für den morgigen Tag zog ich als Tageskarte XX – Das Gericht.

© 2022 – Der Emil. Text & Bilder unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in nearly everything. Wearing black. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2022, Erlebtes, Gedachtes, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Nº 001 (2022) – Zum Neuen Jahr

  1. Sofasophia sagt:

    Diese Offenheit wünsche ich uns allen. Und zugleich aber auch aufrichtig zu sein, wenn etwas oder jemand so gar nicht passt oder gut tut.

    Möge es ein gutes Jahr für dich werden.

  2. Roswitha sagt:

    lieber emil, ich wünsche dir glück mit deiner hoffnung, die zuversicht hast du ja schon. und täglich einen beitrag schreiben finde ich sportlich und bewunderungswürdig. komme gut an in 2022, lass uns gemeinsam auf pandemiefreie zeit hoffen, herzlich, roswitha

  3. Gerhard sagt:

    Das klingt gut…
    Ich traf Freunde meines Bruders…am 1.1. an.
    Sie sagte: Ich will dieses Jahr Englisch lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.