2021,173: Wetterbericht

Natürlich ist dieser Text überflüssig!

To get a Google translation use this link.

 

Ach, wie gut die heutigen Temperaturen taten und tun! Ja, nur etwas unter zwanzig bis drei­und­zwanzig Grad Celsius sind einfach Wohlfühltemperatur für mich. Und doch war ich »unproduktiv«, habe »nichts« »gemacht« außer liegen, erholen, lesen, atmen, essen und trinken. Sommerliebhaber und Sonnenanbeter können sich sehr wahrscheinlich nicht vorstellen, wie anstrengend Hitze-Tage sind, an denen sogar Denken schwerfällt. Heute dagegen: freies Atmen, kein Schweißfilm, die geistige Beweglichkeit hat sich etwas gebessert.

Also ein Tag der Erholung für mich. Und wahrscheinlich auch für viele andere Menschen. Und für Flora und Fauna auch – denen noch etwas Regen (viel Regen!) guttun würde. Kommt vielleicht noch, hoffe ich, es muß aber nicht so heftig sein wie in denn Gegenden, in denen Unwetter mit Hagel wüteten.

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke fürs Lesen.

Der Emil

 

P.S.: Am 22.06.2021 waren positiv die Temperaturen, ein kurzes Ferngespräch, spürbare Erholung.
 
Die Tageskarte für morgen ist die Neun der Münzen.

© 2021 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2021, Erlebtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu 2021,173: Wetterbericht

  1. Nati sagt:

    Du weißt gar nicht wie gut ich dich verstehen kann.
    Genau so ergeht es mir auch im Sommer.

  2. Frau Momo sagt:

    Ich gehöre eindeutig zu den Sonnenanbeterinnen. Mir kann es (fast) gar nicht warum genug sein. Aber ab einer bestimmten Temperatur wird es dann doch unangenehm, den Helm beim Rollern zu tragen und da wir viel und gerne mit unseren Maschinen unterwegs sind, muss es dann doch nicht ganz so heiß sein. Aber über 25 Grad dürfen es sein. Hier hat es ganz ordentlich geschüttet, aber nicht genug, um die Defizite aufzuholen. Ich hoffe trotzdem auf warme Tage, jetzt, wo ich Urlaub habe.

  3. Helmut sagt:

    Ja, der Regen wäre schon gut, wenn er nachts kommt/käme und nicht mit Sturm und Hagel vermischt!

    Liebe Grüße
    Helmut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.