2021,077: Müde

Ich hätte keine Nachrichten sehen und hören sollen.

To get a Google translation use this link.

 

Wie soll das denn noch gehen: mich zu irgendwas motivieren. Wenn so ziemlich alle “Verantwortlichen” sich größtmöglicher Unvernunft und Unfähigkeit befleißigen. Jeder Hoffnungsschimmer durch das Annehmen der Haltung einer Minderheit als einzig berechtigte Forderungen ruiniert wird. Wenn statt Fortschritte in der Eindämmung alles für die freie Verbreitung gefördert wird. Wenn … Ach. (Wer noch immer glaubt, daß z. B. der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ein Problem lösen könnte, hat noch nicht verstanden, daß genau er das Problem bzw. ein großer Teil des Problems ist.)
 
Ich bin müde, sehr müde – und das geht durch Schlafen nicht weg.

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke fürs Lesen. (Sorry, heute keine Kommentare möglich.)

Der Emil

 

P.S.: Am 18.03.2021 waren positiv ein paar Schritte draußen, Chinese Gunpowder.
 
Die Tageskarte für morgen ist die Acht der Münzen.

© 2021 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2021, Erlebtes, Gedachtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.