Weihnachtswunsch (Nº 363/2018)

Der dritte ist jetzt erfüllt.

To get a Google translation use this link.

 

Nachdem ich schon einen Stollen bekam und den heißen Met auch getrunken habe, war es jetzt Zeit für die Erfüllung des dritten Wunsches. Das Gehäuse meiner im Oktober 2012 gekauften Casio Exilim zerfällt langsam, es treten Spannungsrisse auf. Also stand auch eine neue Immerdabeiknipse auf dem Wunschzettel.

Nachdem ich ein paar Tage recherchierte und in mehreren Läden stöbern war, kaufte ich am Freitag etwas, über das ich mich am Anbend schon ärgerte. Das Gerät ging garnicht. Akku nur Außerhalb der Kamera laden. Mehrfeldmeßmodus läßt sich nicht deaktivieren, weder für Belichtung noch für Autofokus. Kein manueller Fokus möglich. Und das alles konnte ich erst nach dem Auspacken des Teiles feststellen … Also packte ich das Gerät wieder säuberlich in seine Schachtel. Nein, eine Ixus 185 ist nichts, mit dem ich Bilder machen möchte.

Heute war ich dann ein zweites Mal im entsprechenden Geschäft. Glücklicherweise wurde der Fehlkauf problemlos zuückgenommen, ich hätte sogar das Geld wiederbekommen können. Wollte ich aber nicht. Denn ich hatte ja gestern, am Freitag, noch mehrere andere Kameras in der Hand. Mit einer liebäugele ich schon lange, doch die lag preislich immer weit über der mir selbst gesetzten Grenze. Diesmal kaum. Auch wenn es mehr Geld als geplant war, das ich somit heute und gestern dafür bezahlte. Aber ich hab 'ne neue, 'ne Panasonic Lumix. Nein, nicht die ganz teure, eher die mit dem niedrigsten Preis.

 

Schwarze Panasonic Lumix, meine neue Immerdabeiknipse.

Schwarze Panasonic Lumix, meine neue Immerdabeiknipse.

 

Naja. Die Casio funktioniert trotzdem noch. Und wenn die neue auch solange funktioniert wie die alte, dann hab ich für die nächsten sechs Jahre weider ausgesorgt. Nun fehlt nur noch die Jahreskarte. Und die Zufriedenheit für Freunde. Das eine passiert im Januar noch, für das andere ist ein ganzes Jahr Zeit. Außerdem bin ich tatsächlich stolz auf mich, daß ich das Umtauschen geschafft habe und mir die Neue gekauft habe.

 

Ich schleiche mich davon und sage Danke für’s Lesen.

Der Emil

P.S.: Positiv am 29.12.2018 waren leckeres Gulasch mit Gabelspaghetti, ein neuer Photoapparat, etwas für 2019 Vorbereitetes.
 
Die Tageskarte für morgen ist die Königin der Stäbe.

© 2018 – Der Emil. Text & Bild unter der Creative Commons 4.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in near everything. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2018, Erlebtes, One Post a Day abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten zu Weihnachtswunsch (Nº 363/2018)

  1. Gudrun sagt:

    Du wirst Freude mit und an der Kamera haben, lieber Emil. Ich hatte so eine mal und weine ihr immer noch nach.

  2. o)~mm sagt:

    Dann wünsche ich: gut Bild!!

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.