Menschlich

Böse Fehler Unperfekt

To get a Google translation use this link.

 

 

Es ist auch das “Böse”, auch das Unperfekte in und an mir, das mich menschlich macht. Ohne Fehler wäre ich wohl nur eine Spielfigur aus glänzendem Stein …

 

 

Der Emil

Der Verfasser des Blogs schleicht davon und dankt für’s Lesen.

P.S.: Positiv am 27. Oktober 2014 war der ungeplante Abend.
 
Tageskarte 2014-10-28: Die Sechs der Kelche.

© 2014 – Der Emil. Text unter der Creative Commons 3.0 Unported Lizenz
CC by-nc-nd Website (Namensnennung, keine kommerzielle Verwertung, keine Veränderung).

Über Der Emil

Not normal. Interested in nearly everything. Wearing black. Listening. Looking. Reading. Writing. Clochard / life artist / Lebenskünstler.
Dieser Beitrag wurde unter 2014, Geschriebenes, One Post a Day abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Antworten zu Menschlich

  1. Elvira sagt:

    Und so sind wir „ungeschliffene“ Spielfiguren? Wer spielt da mit uns? Wer hält die Fäden? Wer schiebt uns über das große Lebensschachbrett? Oder spielen wir uns selbst? Und warum überhaupt „spielen“? Wenn wir selbst unser Regisseur sind, nehmen wir uns dann überhaupt ernst? Lieber Emil, Du wirfst wieder einmal interessante Fragen auf!

  2. Sofasophia sagt:

    Zum Glück bist du/sind wir alle unperfekt … auch wenn ich deswegen oft mit mir hadere …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert